Navigation überspringen
  • de
  • en
Maschinenbau-Studium München

Maschinenbau-Studium

Bachelor of Engineering | Staatlich anerkannt

hdbw-hochschule.de   Bachelorstudium  Maschinenbau

MASCHINENBAU-STUDIUM HDBW MÜNCHEN

Von winzig kleinen Prozessoren in mechatronischen Mikrosystemen bis zu komplexen Großanlagen – als Maschinenbauingenieur*in beschäftigst du dich mit der Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Maschinen jeglicher Art: Kraftmaschinen, Arbeitsmaschinen, Förderanlagen, aber auch besonders Fahrzeug- oder Luft- und Raumfahrttechnik sowie Robotik stehen im Fokus deines Maschinenbau-Studiums in München.

Auch das Management von produzierenden Unternehmen braucht findige Ingenieur*innen, die ihr technisches mit wirtschaftlichem Wissen kombiniert einsetzen.

Auf einen Blick

  • Jeweils Wintersemester
  • Vollzeit 7 Semester
  • 540 € pro Monat
  • Kein Numerus Clausus

Was das Maschinenbau-Studium an der HDBW auszeichnet

Video ist extern gehostet und sendet nur Daten beim Klick auf das Bild.

Um was geht es in diesem Video?

Auswahl Schwerpunkte im Bachelor Maschinenbau

Berufsaussichten als Maschinenbauingenieur*in

Aufgrund der engen Verbindung des Maschinenbau-Studiums an der HDBW München mit praktischen Inhalten wirst du optimal auf die reale Unternehmenswelt vorbereitet. Denn dort zählt nicht nur das theoretische Wissen, sondern die gekonnte Anwendung und Umsetzung.

Als Absolvent*in macht dich das zu einer*einem potenziellen Kandidat*in interessierter Personalchef*innen.

Deine möglichen Einsatzbereiche sind beispielsweise:

Maschinenbau-Studium in München

Studium an der HDBW - Zusammenarbeit Studierende im Hörsaal

Im Maschinenbau-Studium an der HDBW München befasst du dich sowohl mit der Konstruktion, Montage, Installation, Inbetriebnahme und Wartung komplexer Maschinen und Anlagen als auch mit elektronischen und informationsverarbeitenden Modulen wie Sensoren und Mikroprozessoren in mechatronischen Systemen.

Auch müssen bei der Fertigung und dem Betrieb solcher Systeme Umweltschutzauflagen beachtet und überlegt werden, wie Emissionen möglichst zu verhindert sind.

Konkrete Aufgabenstellungen aus der Praxis werden in deinem Maschinenbaustudium an der HDBW in kleinen Lerngruppen erarbeitet.

Grundlagenfächer: Werkstoffkunde, Konstruktion/CAD, Mechanik, Regelungstechnik, Informatik, Elektrotechnik.

Warum gerade an einer privaten Hochschule Maschinenbau studieren?

Ein Maschinenbau-Studium an der HDBW überzeugt mit vielen Vorteilen: Unser erfahrenes Team an renommierten, praxiserfahrenen Professor*innen unterrichtet dich in kleinen Studiengruppen.

Dadurch kannst du das erlernte Wissen auch gleich in Arbeitsgruppen, bei Seminar- und Hausarbeiten und Präsentationen anwenden und vertiefen.

Du profitierst neben deiner gewählten Struktur innerhalb des Maschinenbau Studiums zusätzlich von einer persönlichen Atmosphäre und gezieltem Coaching. Und erlangst dadurch deine Lernziele schneller und effizienter.

Stimmen zum Maschinenbau-Studium an der HDBW

Fachbereich Ingenieurwesen - Professor Udo Lunz
HDBW-Professor Dr. Udo Lunz | FB Ingenieurwesen

" Dich interessieren Fahrzeuge, 3D-Druck oder Roboter? Im Maschinenbau-Studium lernst du aktuelle Methoden der Entwicklung, Herstellung und Erprobung von technischen Produkten kennen. Das Wissen für die Arbeit als Ingenieur vermitteln wir dir in kleinen Lerngruppen an praktischen Beispielen und Übungen. Denn unser Lehrziel ist immer, die theoretischen Grundlagen in einer konkreten Problemstellung auch gleich anzuwenden."

 

HDBW Symbolfoto Voice - Grafik mit Anführungszeichen
HDBW-Absolventin Sandra Kaiser | Berufsbegleitendes Studium Maschinenbau

"Ich komme von einem neusprachlichen Gymnasium, wollte aber schon länger was Technisches machen. Bei Bosch habe ich eine Ausbildung zur Mechatronikerin absolviert. Danach habe ich neben dem Job an der HDBW Bamberg 9 Semester Maschinenbau studiert und war sehr zufrieden damit."

Eindrücke vom Campus in München-Riem

Alle Infos zum Studium Maschinenbau an der HDBW München

  • Fachhochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Auch ohne Abitur bei entsprechend beruflicher Vorbildung

Kein Numerus Clausus (NC) erforderlich.

  • Vollzeit
    Vorlesungen an Werktagen zwischen Montag bis Freitag
    Ein volles Praxissemester in einem Unternehmen im 6. Semester
  • Dual
    Vorlesungen an Werktagen zwischen Montag bis Freitag
    Abwechselnde Studienphasen an der HDBW mit Praxisphasen beim dualen Ausbildungsunternehmen
  • Berufsbegleitend
    Vorlesungen Freitags und Samstags
    Studium neben der beruflichen Tätigkeit in einem Unternehmen

Die monatliche Studiengebühren im Maschinenbau-Studium betragen:

  • 540 € Vollzeit- oder duales Bachelorstudium
  • 420 € berufsbegleitendes Bachelorstudium

 

Deine Vorteile an der HDBW

  • Keine zusätzliche Anmeldegebühr
  • Alle Lehrveranstaltungen & Prüfungsgebühren sind bereits enthalten

Die konkreten Studienfächer sind in den jeweiligen Modulpläne pro Studienzeitmodel auf jeder Studienschwerpunktseite des Maschinenbau-Studiums sichtbar.

Jeweils ab dem 3. Semester stehen dir im Bachelorstudium an der HDBW, abhängig von der jeweiligen Teilnehmerzahl, verschiedene Studienschwerpunkte im Maschinenbau zur Auswahl.

Bachelorstudium Maschinenbau- Vollzeit, Dual oder Berufsbegleitend

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München-Riem

 

 

Studienstart

Jeweils zum Wintersemester

Bewerbungsfrist

30. September

Dauer Wintersemester

  • 1. Oktober - 14. März
  • Vorlesungszeit von Anfang Oktober bis Ende Januar
  • Prüfungszeit i.d.R. bis Mitte Februar

Dauer Sommersemester

  • 15. März - 30. September
  • Vorlesungszeit von Mitte März bis Anfang Juli
  • Prüfungszeit i.d.R. bis Ende Juli

Studiendauer Bachelor Maschinenbau - je nach Studienzeitmodell

  • Vollzeit: 6 Semester + 1 Praxissemester
  • Dual: 7 Semester
  • Berufsbegleitend: 8 + 1 Semester Bachelorarbeit
    + ggf. 2 Praxissemester, falls berufliche Erfahrung nicht ausreicht

 

Abschluss im Maschinenbau-Studium

Bachelor of Engineering (B.Eng.)

- mit 210 ECTS-Punkten

Semesterübersicht Maschinenbau-Studium Vollzeit

  • Einführung in das Studium der Wirtschaftswissenschaften   5 ETCS
  • Grundlagen der Physik   5 ETCS
  • Konstruktion/CAD   5 ETCS
  • Mathematik für Ingenieure 1   5 ETCS
  • Technische Mechanik 1   5 ETCS
  • Werkstoffkunde   5 ETCS
  • Elektrotechnik   5 ETCS
  • Grundlagen der Informatik / Informationssysteme   5 ETCS
  • Maschinenelemente   5 ETCS
  • Mathematik für Ingenieure 2   5 ETCS
  • Technische Mechanik 2   5 ETCS
  • StudiumPlus - Auswahlfach zur Horizonterweiterung   5 ETCS
  • Fluidmechanik   5 ETCS
  • Grundlagen der Informationstechnik / CAE   5 ETCS
  • Mathematik für Ingenieure 3   5 ETCS
  • Prozess- und Projektmanagement   5 ETCS
  • Regelungstechnik   5 ETCS

Ein weiteres Fach - je nach gewähltem Studienschwerpunkt:

  • Elektrische Antriebe oder   5 ETCS
  • Einführung in die Energie- und Umwelttechnik   5 ETCS
  • Fertigungs- und Montagetechnik   5 ETCS
  • Messtechnik   5 ETCS
  • Thermodynamik   5 ETCS
  • StudiumPlus - Schlüsselqualifikation: Wissenschaftliches Arbeiten   5 ETCS

Zwei weitere Fächer - je nach gewähltem Studienschwerpunkt:

  • Digitalelektronik - Analoge und digitale Systeme oder   5 ETCS
  • Material- und Informationsflusssysteme oder   5 ETCS
  • Robotik oder   5 ETCS
  • Konventionelle und Regenerative Energiesysteme oder   5 ETCS
  • Energie- und Umweltpolitik oder   5 ETCS
  • Virtuelle Konstruktionsmethoden   5 ETCS
  • Fertigungsautomatisierung   5 ETCS
  • Product Lifecycle Management   5 ETCS
  • Qualitätsmanagement   5 ETCS
  • Technisches Englisch   5 ETCS

Zwei weitere Fächer - je nach gewähltem Studienschwerpunkt:

  • Global Supply Chain Management oder   5 ETCS
  • Mechatronische Systeme oder   5 ETCS
  • Mikrocomputer und Mikrocomputertechnik oder   5 ETCS
  • Smarte Fertigungssysteme oder   5 ETCS
  • Energie- und Ressourcenffizienz oder   5 ETCS
  • Ökonomische und rechtliche Instrumente des Energie- und Umweltmanagements oder   5 ETCS
  • Berechnung und Simulation oder   5 ETCS
  • Datenschutz und IT-Sicherheit   5 ETCS
  • Praxissemester   30 ETCS
  • Software Engineering   5 ETCS
  • Nationale und internationale Unternehmensverantwortung   5 ETCS
  • StudiumPlus - Auswahlfach zur Orientierungs- und Handlungsqualifikation   5 ETCS
  • Bachelorthesis   10 ETCS
  • Bachelorthesis Verteidigung   5 ETCS
  • z.B. Italienisch   5 ETCS
  • z.B. Ideenmanagement   5 ETCS
  • z.B. Factory in a box   5 ETCS
  • z.B. Über die Ethik des Wirtschaftens und des Handelns   5 ETCS
  • z.B. Verhandlungstechniken   5 ETCS
  • Übersicht der bisherigen Wahlpflichtfächer im StudiumPlusmehr anzeigen 5 ETCS

    In jedem Semester stehen innerhalb des StudiumPlus immer wieder neu verschiedenste Wahlpflichtfächer zur Auswahl.

    Hier findest du die bisher angebotenen StudiumPlus Veranstaltungen.

Was sollte ich vor dem Start ins Maschinenbau-Studium noch wissen?

Für das Maschinenbau-Studium sind gute Kenntnisse in Mathematik, Chemie, Physik sowie logisches Denk- und Abstraktionsvermögen sehr nützlich.

Hilfreich ist prinzipiell auch dein Interesse an technischen und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und Spaß an der Entwicklung und Umsetzung neuer Ideen.

 

Welche Studienzeitmodelle habe ich im Bachelor Maschinenbau zur Auswahl?

Neben den Wahlmöglichkeiten von unterschiedlichen Schwerpunkten im Maschinenbau-Studium an der HDBW München bieten wir dir auch verschiedene Arten, den Studiengange zu durchlaufen:

Studiengangsflyer Maschinenbau-Studium zum Download

Maschinenbau-Studium Flyer Studienschwerpunkte HDBW - Titelseite

Wähle deinen Schwerpunkt im Maschinenbau-Studium:

Die Grundlagenfächer des Studienganges bilden gemeinsam mit den jeweiligen Fächern in einem der Studienschwerpunkte dein persönliches Maschinenbau-Studium an der HDBW.

Die Studienschwerpunkte stehen am Ende des 2. Semesters jeweils abhängig von der Teilnehmerzahl zur Auswahl.

Infoflyer Maschinenbau-Studienschwerpunkte zum Download und Ausdruck | PDF | 0,2 MB

Bietet die HDBW auch ein Masterstudium Maschinenbau an?

Ja - du kannst nach dem bestandenen Bachelor dein Wissen noch mit einem Masterstudium rund um Digitale Technologien in München vertiefen.

 

 

Lass dich persönlich beraten!

HDBW Studienberatung - Sara Zurek

Sara Zurek

Studienberatung & Gleichstellungsbeauftragte

089 4567845-11
E-Mail schreiben

Jetzt bewerben!

Zum Bewerbungsprozess

HDBW Professoren im Maschinenbau-Studium München

HDBW Professor Dr. Matthias Pfeffer

Prof. Dr. Matthias Pfeffer

Fachbereich Ingenieurwesen / Wirtschaftsingenieurwesen
Studiengangsleiter & Vizepräsident Forschung

089 456 78 45-22
E-Mail schreiben
Akademisches Profil

HDBW Professor Jianmin Chen

Prof. Dr. Jianmin Chen

Fachbereich Ingenieurwesen

Mitglied im HDBW Senat

089 456 78 45-27
E-Mail schreiben
Akademisches Profil

HDBW Professor Markus Kleinschwärzer

Prof. Dr. Markus Kleinschwärzer

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

089 456 78 45-12
E-Mail schreiben
Akademisches Profil

HDBW Professor Udo Lunz

Prof. Dr. Udo Lunz

Fachbereich Ingenieurwesen

Vorsitzender HDBW Senat

0171 750 2660
E-Mail schreiben
Akademisches Profil

HDBW Dozent Matthias Miesbeck

Dipl.-Ing. Matthias Miesbeck

Fachbereich Betriebswirtschaftslehre / Ingenieurwesen / Wirtschaftsingenieurwesen

E-Mail schreiben
Akademisches Profil

Mehr zum Maschinenbau-Studium in München

Studentisches Leben an der HDBW München - Studierende im Innenhof

Studentisches Leben München

Studieren und Leben in München - alles Rund um den HDBW Campus.

Semesterticket und Studierendenwerk München - MVV U-Bahnstation mit Stempelautomat

29-Euro-Ticket & Studierendenwerk

Info zum 29-Euro-Ticket & Beitrag Studierendenwerk München Oberbayern.

Studentisches Wohnen München - Studentin mit eigener Studentenbude

Studentisches Wohnen in München

Tipps für die Suche einer studentischen Unterkunft.

Staatlich anerkannt:

Staatliche Anerkennung der HDBW - Logo des Bayerisches Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst

Akkreditiert durch:

HDBW Akkreditierung - Logo Programm Akkreditierung AkkreditierungsratHDBW Akkreditierung - Logo Wissenschaftsrat 5 Jahre