Navigation überspringen
Hochschulnews
HDBW - Hochschule der Bayerischen Wirtschaft Hochschulnews
15.03.2021

Girls'Day 2021 - online an der HDBW

HDBW nimmt am Girls'Day teil

Am 22. April 2021 ist wieder der deutschlandweite Girls'Day. Wir an der HDBW bieten diesmal einen reinen online-Workshop für technikinteressierte Schülerinnen an: Es geht um spielerische Einblicke in die Welt der App-Programmierung. Vorkenntnisse sind dazu keine erforderlich! Für Schülerinnen ab der 9. Jahrgangsstufe. In den HDBW Studiengängen Wirtschaftsinformatik / Business Intelligence, Maschinenbau / Mechatronik und Wirtschaftsingenieurwesen geht es jeweils auch um smarte Technologien - normal auch gerne zum selbst basteln & ausprobieren.

Spielerisch Programmieren lernen

09:30 – 16:30 Uhr,  HDBW online 

Glaubt uns – Programmieren kann Spaß machen!

Wenn Ihr Euch das nicht vorstellen könnt, oder einfach nur mal wissen wollt, was hinter Computerprogrammen und Apps auf Eurem Smartphone steckt, oder wie aus ein paar Zeichen, Zahlen, Nullen und Einsen Facebook oder Angry Birds entsteht – dann seid Ihr am Girls’Day 2021 genau richtig an der HDBW. Und zwar online!

Am Beispiel einer eigenen Taschenrechner-App erklärt Euch Dr. Sabine Rathmayer, HDBW-Professorin und Studiengangsleiterin des Fachbereichs Informatik, spielerisch die Grundlagen der Programmierung im virtuellen Hörsaal.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse im Programmieren erforderlich. Gut wäre, wenn Ihr mindestens in der 9. Jahrgangsstufe seid. 

An der HDBW,  der privaten & staatlich anerkannten Hochschule der Bayerischen Wirtschaft in München-Riem, lehren wir das Fach Wirtschaftsinformatik / Business Intelligence - und zwar durch und durch praxis- und anwendungsorientiert.

Normalerweise in Präsenz in kleinen Studienteams in den Hörsälen und Seminarräumen am HDBW Campus in München-Riem. Da aber zum Planungszeitpunkt des Girls'Days 2021 wieder ein kompletter Lockdown herrscht, planen wir das HDBW-Angebot sicherheitshalber gleich ganz virtuell. 

 

Diese Angebot ist ausgebucht!

Anmeldung für den HDBW-Onlineworkshop Spielerisch Programmieren lernen im Girls'Day Radar.

Alle weiteren Details und die Zugangsdaten für den Online-Workshop bekommt Ihr dann 1-2 Wochen vor dem Girl's Day per Mail zugesendet.

 

Habt Ihr Fragen dazu? Meldet Euch gerne bei:

Edith Axt

marketing@hdbw-hochschule.de 

Tel. 089 / 456 78 45 32

Das könnte auch interessant sein:

Lehrbetrieb an der HDBW in Präsenz

Ausblick auf's Wintersemester 2021/22

Wie soll das kommende Wintersemester an der HDBW ablaufen? Mittlerweile haben wir ja schon drei Corona-Semester hinter uns. Im vergangenen März wurde...

Vorkurs Mathematik - Vorbereitung Studienstart an der HDBW

Mathevorkurs Studienstart WS 2021/22

Wir machen Euch fit zum Studienstart im Wintersemester 2021/2022: Zur Vorbereitung auf das Hochschulstudium findet an der HDBW München ein Vorkurs...

HDBW Studentin Pia Aschenbrenner im Interview mit dem Münchner Merkur

Studentin im Interview über die HDBW

Pia Aschenbrenner hat im Oktober 2020 Ihr Studium an der HDBW begonnen. Wie es ihr im 1. Semester während der Corona-Pandemie erging erzählte sie dem...

HDBW Masterstudentin Veronique Ehmes

Masterstudentin über Praxiserfahrungen

Veronique Ehmes, Masterstudentin Cyber Security, berichtet im aktuellen Jahresbericht der bbw-Unternehmensgruppe von Ihren Praxiserfahrungen.

BWL Master an der HDBW: Digital Business Modelling and Entrepreneurship

Masterstudium - Online OpenCampus

Die Masterstudiengänge Digitalisierung an der HDBW stellen sich vor: Beim Online Open Campus am 29. Juli. könnt Ihr zwischen 16:00 - 20:00 Uhr die...

Hubert Stärker, HDBW Stifter und Förderer, 1939 - 2021

Langjähriger Förder der HDBW verstorben

Die HDBW trauert um Dipl.-Kfm. Senator E. h. Hubert Stärker. Der langjährige Förderer der HDBW ist im Alter von 84 Jahren gestorben.

 

Weitere News im News-Archiv.