Navigation überspringen
  • de
  • en

hdbw-hochschule.de   Aktuelles  Girls'Day 2022 - an der HDBW

Girls'Day 2022 - an der HDBW

Am 28. April 2022 war deutschlandweit Girls'Day. An der HDBW konnten technikinteressierte Schülerinnen an diesem Tag entweder an einem Online-Workshop des Studiengangs Wirtschaftsinformatik / Business Intelligence teilnehmen, der spielerisch Einblick in die Welt der App-Programmierung gewährte. Oder vor Ort auf dem Campus in München-Riem im Fachbereich Ingenieurwesen mehr zur Technologie des Autonomen Fahrens lernen.

Bei beiden Veranstaltungen ging es auch um's selbst Ausprobieren & Basteln. Vorkenntnisse waren dazu keine erforderlich. Dies stand jeweils für Schülerinnen ab der 9. Jahrgangsstufe zur Verfügung.

Girls Day an der HDBW - Infobanner

Spielerisch Programmieren lernen

09:30 – 16:30 Uhr, HDBW - online

Glaubt uns – Programmieren kann Spaß machen!

Wenn Ihr euch das so gar nicht vorstellen konntet, oder einfach nur mal wissen wolltet, was hinter Computerprogrammen und Apps auf eurem Smartphone steckt, oder wie aus ein paar Zeichen, Zahlen, Nullen und Einsen Instagram oder Angry Birds entsteht – dann wart Ihr am Girls’Day 2022 genau richtig an der HDBW. Und zwar online!

Am Beispiel einer eigenen Taschenrechner-App erklärte euch Dr. Sabine Rathmayer, HDBW-Professorin und Studiengangsleiterin des Fachbereichs Informatik, spielerisch die Grundlagen der Programmierung im virtuellen Hörsaal.

Es waren keinerlei Vorkenntnisse im Programmieren erforderlich. Dabei konnten Schülerinnen teilnehmen, die mindestens in der 9. Jahrgangsstufe sind und mit einem PC oder Laptop aus mitmachten.

An der HDBW, der privaten und staatlich anerkannten Hochschule der Bayerischen Wirtschaft in München-Riem, lehren wir das Fach Wirtschaftsinformatik / Business Intelligence - und zwar durch und durch praxis- und anwendungsorientiert.

Normalerweise in Präsenz in kleinen Studienteams in den Hörsälen und Seminarräumen am HDBW Campus in München-Riem. Da sich der Programmierbereich jedoch gut für eine Online-Zusammenarbeit eignete, boten wir diese Girls'Day Veranstaltung auch 2022 virtuell an.

 

Autonomes Fahren – am Modell selbst ausprobieren!

10:00 – 14:00 Uhr, HDBW-Campus Hörsaal 1, Konrad-Zuse-Platz 8, München-Riem

An der HDBW, der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft in München-Riem, konntet Ihr im Rahmen des Girls'Day 2022 in kleinen Gruppen ausprobieren, wie ein Rechner-gesteuertes Fahrzeug programmiert werden kann.

Erste spannende Schritte in der Welt des autonomen Fahrens konnten ohne Vorkenntnisse selbst entwickelt werden! Das Angebot war für maximal 15 Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9-12 gedacht.

Der Fantasie waren hier (fast) keine Grenzen gesetzt, das Fahrzeug konnte um vielerlei unterschiedlicher Sensoren und Module, z.B. Abstands-, Geräusch- oder Linienfolge-Sensor, ergänzt werden. Dabei konntet Ihr die eigene Steuerung - was soll z.B. passieren, wenn das Fahrzeug auf ein Hindernis zufährt - mit Hilfe eines einfachen Programms selbst erstellen.

Im Rahmen des an der privaten Hochschule für angewandte Wissenschaften angebotenen Bachelorstudiums Maschinenbau/Mechatronik lehren wir an praxisnahen Beispielen, wie die Welt von Morgen - u.a. Internet der Dinge, Robotik, Mikrocontroller/Sensorik/autonomes Fahren – funktioniert.

Prof. Dr. Markus Urner, Studiengangsleiter Maschinenbau an der HDBW hat die Teilnehmerinnen durch die Veranstaltung begleitet. Dabei konnten auch mögliche Fragen zum Studium an einer privaten Hochschule, zur Technik von morgen und zu den möglichen späteren Berufen besprochen werden.

Ansprechpartnerin für den Girls Day an der HDBW

HDBW Leitung Marketing - Edith Axt

Edith Axt

Leitung Marketing

089 456 78 45-32
E-Mail schreiben

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN

Weitere Beiträge findest du unter Aktuelles.

Staatlich anerkannt:

Staatliche Anerkennung der HDBW - Logo des Bayerisches Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst

Akkreditiert durch:

HDBW Akkreditierung - Logo Programm Akkreditierung AkkreditierungsratHDBW Akkreditierung - Logo Wissenschaftsrat 5 Jahre