Navigation überspringen
Neuheiten
HDBW - Hochschule der Bayerischen Wirtschaft Neuheiten
04.03.2019

Bibliotheksnutzung: Die HDBW bei der "StaBI"

HDBW Führung durch die Bayerische Staatsbibliothek

Am 13. Februar fand eine eigene Führung für Studierende und interessierte Mitarbeiter der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft in der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB) in München statt – auch bekannt als „StaBI“. In 1,5 Stunden gab es viele Hintergrundinfos über die Institution, Grundlagen zur Nutzung, Recherchetipps speziell zu den HDBW Studienthemen und ein Rundgang durch das Haus.

Bibliotheksnutzung für die HDBW

Als Ergänzung zur Online-Bibliothek an der HDBW mit derzeit ca. 2.600 Titeln können alle Studierenden und Mitarbeiter der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft die "StaBI" in München nutzen - die Bayerischen Staatsbibliothek (BSB). Diese ist eine der großen europäischen Universalbibliotheken mit über 10 Millionen Bänden, davon über 1 Million auch digital verfügbar, und über 60.000 laufenden Zeitschriften in gedruckter und elektronischer Form.

Bei einer solch gigantischen Literaturauswahl ist eine sinnvolle Eingrenzung der Recherche notwendig - und dazu hat die HDBW eine eigene Führung organisiert: Neben einer Reihe spannender Hintergrundinfos zur Historie des Hauses bestand der Hauptteil der Veranstaltung in einem Seminar zur Nutzung des Online-Kataloges OPACplus und Tipps für die Recherche in den wissenschaftlichen Datenbanken. Beim anschließenden Rundgang durchs Haus wurden alle wichtigen Anlaufstellen der Bibliothek vorgestellt.

Im Allgemeinen Lesesaal und in den Sonderlesesälen ist eine Auswahl an grundlegender Fachliteratur aus fast allen Wissensgebieten aufgestellt. Die meisten Buchbestände befinden sich allerdings überwiegend in externen Lagerräumen - daher muss man bei der Bestellung immer 2-3 Werktage bis zur Abholung einplanen. 

Wissenschaftliche Online-Recherche

Vor allem die Recherche nach elektronischen Medien im Online-Katalog und in wissenschaftlichen Datenbanken sowie die Möglichkeit, direkt auf elektronische Volltexte, E-Books und E-Journals zuzugreifen - eben auch von zu Hause aus, ist für die HDBW Studierenden interessant. Auch das Bildarchiv der BSB bietet weitreichende Möglichkeiten, um beispielsweise eine Studienpräsentation aufzupeppen. Außerdem sind aktuelle Zeitungsartikel der FAZ, SZ, Times & Co. dort online abrufbar. Und statt in Wikipedia Informationen zu suchen, die man in wissenschaftlichen Arbeiten sowieso nicht zitieren darf, kann man über die BSB auf Datenbanken wie z.B. Munzinger und auch statista zugreifen, um wissenschaftlich zitierfähige Fakten ausfindig zu machen.

Zusätzlich zu den eigenen Beständen der BSB ist auch eine Fernleihe aus anderen deutschen und internationalen wissenschaftlichen Bibliotheken möglich. 

Fach- und Publikumszeitschriften

Im Zeitschriftenlesesaal endete die Führung - hier liegen die aktuellen Ausgaben von über 18.000 Zeitschriften aus. Spannend zu wissen: Die BSB archiviert alle in Bayern publizierten Printerzeugnisse - und da in Bayern nun mal sehr viele Verlage ansässig sind, finden sich neben wissenschaftlichen Publikationen auch Zeitschriften wie 'Elle', 'Frau mit Herz' oder 'Rinderzucht Fleckvieh'. Falls man mal Entspannung von seinem Fachthema braucht....

Weitere Führungen & Nutzerschulungen

Führung verpasst? Kein Problem. Spezielle HDBW-Führungen werden einmal pro Semester angeboten, und jeden Dienstag von 15:00 - 17:00 Uhr finden öffentliche Nutzerschulungen statt. 

Sporadisch auch "Recherche spezial" Schulungen - wie am 8. April 2019 um 16:30 Uhr: Rein in die Wirtschaft - Literatursuche für Wirtschaftswissenschaftler. 

 

Wissenschaftliches Arbeiten & Recherchetipps von der HDBW - in Moodle

Zusätzlich wird ein eigener Moodle-Kurs zur Nutzung der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB) zum Sommersemester 2019 an der HDBW verfügbar sein. Und bei Fragen zur Recherche und Literaturfindung können sich alle Studierenden auch jederzeit an die HDBW-Forschungskoordination Dr. Josephine Müller wenden.

Das könnte auch interessant sein:

HDBW Lehr-Evaluation - Ergebnisse Sommersemester 2020

Beurteilung des Online-SoSe 2020

Erstmalig fanden die Vorlesungen an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft im Sommersemesters 2020 wegen der Corona-Pandemie ja komplett als...

Vorkurs Mathematik an der HDBW - Studienstart Wintersemester 2020/21

Mathevorkurs zum Start ins Wintersemester

Zur Vorbereitung auf das Hochschulstudium findet an der HDBW München kurz vor Studienstart im Wintersemester 2020/2021 ein insgesamt viertägiger...

HDBW Online Open Campus im September 2020

Online Open Campus am 8. September

Beim Online Open Campus am 8. September die Hochschule der Bayerischen Wirtschaft näher kennenlernen! Ab 11:00 Uhr konntet Ihr Euch in verschiedenste...

Corona-Pandemie - HDBW lehrt online

Wir lehren & lernen - online!

CORONA-TAGEBUCH - Erfahrungsberichte und Eindrücke an der HDBW: Bei uns ist das Sommersemester 2020 gleich am 16. März mit Online-Angeboten gestartet,...

CHE Ranking 2020-2021 - HDBW Hochschulranking

Guter Start für die HDBW!

Mit den Studiengängen BWL, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen konnte die HDBW in diesem Jahr zum ersten Mal am CHE Ranking...

Gründen im Studium: localstoring

Gründen im Studium - Localstoring

Was wäre, wenn in Deinem Kellerabteil noch Platz ist - und in der Nachbarschaft jemand vorübergehend Platz zum Einlagern seiner Sachen benötigt? Wenn...

Weitere News im News-Archiv.

Kontakt

+49 (0)89 456 78 45-0 info@hdbw-hochschule.de Kontaktformular Jetzt persönlich informieren Jetzt bewerben