Navigation überspringen

Vita - HDBW Dozentin Michaela Braun

HDBW Dozentin Michaela Braun

Funktionen an der HDBW

2014 - heute

Dozentin für Wirtschaftsrecht an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)

Mitglied des Hochschulrates der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)

Mitglied des Senats der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)

Lehrfächer an der HDBW

Wirtschaftsrecht I, Wirtschaftsrecht II

Berufliche Laufbahn:

2000 - heute  BRAUN, Rechtsanwälte München

Gründerin und Partnerin

 

2012 – heute B-BC, BRAUN-Business Coaching

Gründerin und Partnerin

 

2012 – heute Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Lehrbeauftragte für Internationales Privatrecht

 

2009 - heute "SOS-Kinderdörfer weltweit Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V."

Mitglied des Aufsichtsrats (seit 03/2014 als stellvertretende Vorsitzende) 

 

2009 – heute Mitglied der Prüfungskommission der Wirtschaftsprüferkammer, Körperschaft des
öffentlichen Rechts 

  

1998 – 2000 Maute, Rechtsanwälte, Patentanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Partnerin

 

1996 – 1998 Schustermann & Borenstein GmbH

Mitglied der Geschäftsleitung

 

1995 – 1996 Staatliches Hofbräuhaus in München

Leiterin der Rechtsabteilung, Mitglied der Geschäftsleitung

 

1992 – 1995 Scheuer & Partner (ehemals Haas & Partner)

angestellte Rechtsanwältin

 

1992 – 1992 ECOM GmbH

Funktion: Referentin in den Bereichen Zivil- und Gesellschaftsrecht

Ausbildung und Studium:

2013 – 2014

Ausbildung zum zertifizierten Process Communication® Coach

 

2012 – 2013

Ausbildung zum zertifizierten, systemisch integrativen Business Coach

 

1998

Ausbildung zur Wirtschaftsmediatorin

 

1992

Zulassung zur Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München

 

1988 – 1992

Rechtsreferendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts München

 

1989 – 1991

Studium an der Universität Wien, Arbeits- und Sozialrecht

 

1984 – 1987

Wissenschaftliche Hilfskraft am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Sozialrecht, heute: Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik

 

1982 – 1988

Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München