Navigation überspringen
Berufsbegleitender Bachelor: 8+1 Semester
Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen - Energie- und Umweltmanagement Berufsbegleitender Bachelor: 8+1 Semester zurück zum Schwerpunkt

Bachelor Energie- und Umweltmanagement - Berufsbegleitendes Studium

Der staatlich anerkannte Wirtschaftsingenieurwesen-Abschluss 'Bachelor of Engineering' mit Schwerpunkt 'Energie- und Umweltmanagement' kann an der HDBW als berufsbegleitendes Studium absolviert werden. 

In diesem Studienzeitmodell bleiben die Studierenden weiterhin in ihrem Unternehmen beschäftigt und studieren neben dem Beruf in Teilzeit.

 

Mit Abitur:

  • Fachhochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Allgemeine Hochschulreife

Ohne Abitur:

  • Meister bzw. Technikerabschluss oder
  • Abgeschlossene berufliche Fortbildungsprüfung
  • Mindestens 2-jährige, erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit anschließender mindestens 3-jähriger Berufspraxis - beides in einem dem Studiengang verwandten Bereich

Zu allen Studienvoraussetzungen im Detail

  • Kein NC

Studiendauer:

8 Semester + 2 Praxisphasen* + 1 Semester Bachelorarbeit

*Praxisphasen - diese entfallen bei entsprechender Berufserfahrung

 

Studienstart:

Jeweils zum Wintersemester

Bewerbungsfrist ist jeweils der 30. September

 

Wintersemester:

1. Oktober - 14. März

(Vorlesungszeit Anfang Oktober bis Ende Januar)

 

Sommersemester:

15. März - 30. September

(Vorlesungszeit Mitte März bis Mitte Juli)

 

Präsenzveranstaltungen während der Vorlesungszeit:

Freitagnachmittag und -abend

(Zeitfenster 14:00-21:00 Uhr)


Samstag

(Zeitfenster 9:00-18:00 Uhr)

 

Abschluss:

Bachelor of Engineering (B. Eng.)

Wirtschaftsingenieurwesen-Grundlagenstudium - Bachelor:

Grundlagen der Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Organisation, Unternehmensführung, Konstruktion, Mechanik, Informatik, Fertigungstechnik

Fachliche Spezialisierung - Schwerpunkt Energie- und Umweltmanagement:

Grundlagen der Energie- und Umwelttechnik, Regenerative Energiesysteme, Energie- und Umweltpolitik; Ressourceneffizienz und Umweltmanagement

Zu den Lehrmethoden an der HDBW

Das Wirtschaftsingenieurswesen-Bachelorstudium Energie- und Umweltmanagement wird als berufsbegleitendes Studium am HDBW Standort München und in den HDBW Studienzentren in Bamberg und Traunstein angeboten:

 

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München-Riem

 

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)
Lichtenhaidestraße 15
96052 Bamberg

 

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)
Gewerbepark Kaserne 17
83278 Traunstein

  • Monatliche Studiengebühr: 400 €
  • Keine zusätzliche Anmeldegebühr
  • Alle Lehrveranstaltungen & Prüfungsgebühren sind bereits enthalten

Möglichkeiten der Studienfinanzierung - BAföG, Stipdendien und Studiendarlehen

Studienguide der HDBW

Titelseite HDBW Studienguide 2017

Alle Infos rund ums Studium an der HDBW - auch zum Ausdrucken.
pdf, 3MB

Download

HDBW Professoren & Dozenten Wirtschaftsingenieurwesen/Energie- und Umweltmanagement

HDBW Dozentin Michaela Braun

Michaela Braun
Fachbereich BWL/ Wirtschaftsingenieurwesen:
Dozentin Wirtschaftsrecht

Vita: Michaela Braun

HDBW-Professor Dr. Markus Kleinschwärzer

Prof. Dr. Markus Kleinschwärzer
Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen:
Qualitätsmanagement

Vita: Markus Kleinschwärzer

HDBW-Forschungskoordinatorin Josephine Müller

Dr. Josephine Müller
Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

Vita: Josephine Müller

HDBW-Professorin Prof. Dr. Holly Ott

Prof. Dr. Holly Ott
Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen:
Operations Management

Vita: Holly Ott

HDBW-Professor Prof. Dr.-Ing. Matthias Pfeffer

Prof. Dr. Matthias Pfeffer
Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen:
Logistik und Materialwirtschaft

Vita: Matthias Pfeffer

HDBW Dozent Dr. Peter Thelen

Peter Thelen
Fachbereich BWL/ Wirtschaftsingenieurwesen:
Dozent VWL

Vita: Peter Thelen