Navigation überspringen
Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen
HDBW Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

Studium Wirtschaftsingenieurwesen an der HDBW

Die Kombination von Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaft ist immer gefragter. Wir statten Dich mit interdisziplinärem, technischem und wirtschaftlichem Wissen aus - und machen Dich zu einem echten Allround-Manager mit analytischen Fähigkeiten und ganzheitlichem Prozessverständnis.


Der HDBW-Bachelor zum Wirtschaftsingenieur beinhaltet Integrationsfächer wie Projekt- und Geschäftsprozessmanagement oder Fertigungswirtschaft. So werden nicht nur Deine Technik-, sondern auch Deine Managementkompetenzen gestärkt.

Aktuelle Info: Die Bewerbung für ein Wirtschaftsingenieur-Studium an der HDBW mit Start Wintersemester 2018/2019 ist noch bis zum 30. September 2018 möglich.

Wirtschaftsingenieurswesen-Studiengangsleiter Professor Dr. Matthias Pfeffer über die HDBW

HDBW Studiengangleiter Wirtschaftsingenieurwesen - Professor Dr. Matthias Pfeffer

„Wenn du Lust hast auf knifflige Herausforderungen, dann bist Du bei uns 'Wings' genau richtig. Hier lernst Du, wie komplexe Unternehmensabläufe analysiert, geplant und optimiert werden. Wir zeigen Dir an Praxisprojekten, wie das funktioniert.
Technik und Wirtschaft: Genau die Kombination ist in den Unternehmen heute gefragt. Wir machen Dich fit dafür!“

Professor Dr.-Ing. Matthias Pfeffer,
HDBW-Studiengangsleiter Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieur

Wirtschaftsingenieurwesen Studienschwerpunkte an der HDBW

Studienschwerpunkte an der HDBW - auch zum Ausdrucken.
PDF | 800 KB

Download

HDBW-Professoren & -Dozenten Wirtschaftsingenieurwesen

HDBW Dozentin Michaela Braun

Michaela Braun
Fachbereich BWL/ Wirtschaftsingenieurwesen:
Dozentin Wirtschaftsrecht

Vita: Michaela Braun

HDBW-Dozent Carsten Hirschberg

Carsten Hirschberg
Fachbereich BWL/ Wirtschaftsingenieurwesen:
Dozent Logistik

Vita: Carsten Hirschberg

HDBW-Professor Dr. Markus Kleinschwärzer

Markus Kleinschwärzer
Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen:
Qualitätsmanagement

Vita: Markus Kleinschwärzer

HDBW-Forschungskoordinatorin Josephine Müller

Josephine Müller
Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

Vita: Josephine Müller

HDBW-Professorin Prof. Dr. Holly Ott

Holly Ott
Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen:
Operations Management

Vita: Holly Ott

HDBW Professor Matthias Pfeffer - Studiengangleiter Wirtschaftsingenieurwesen

Matthias Pfeffer
Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen:
Logistik und Materialwirtschaft

Vita: Matthias Pfeffer

HDBW Dozent Dr. Peter Thelen

Peter Thelen
Fachbereich BWL/ Wirtschaftsingenieurwesen:
Dozent VWL

Vita: Peter Thelen

Liste der Studienfächer im Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen an der HDBW:

Studium Wirtschaftsingenieurwesen an der HDBW München, Bamberg und Traunstein - Schwerpunkt Logistik und Supply Chain Management

In nationalen und multinationalen Unternehmen ist die Logistik mittlerweile ein entscheidender Schlüssel zum Erfolg. Im Studienschwerpunkt Logistik und Supply Chain Management innerhalb des Bachelorstudiums des Wirtschaftsingenieurwesens an der HDBW wird die komplette Wertschöpfungskette vom Rohstoff über die Produktion bis hin zum Kunden analysiert, geplant und optimiert. Die Studierenden des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen an der privaten, staatlich anerkannten Hochschule der Bayerischen Wirtschaft in München, Traunstein und Bamberg wenden anhand von Fallbeispielen logistische Komponenten praxisnah an.

Produktionsmanagement und Lean Production - ein Studienschwerpunkt des Wirtschaftsingenieurwesen-Hochschulstudiums an der HDBW

Produktionsplanung und -steuerung sind der zentrale Kern eines jeden Industrieunternehmens. Beim Bachelor Studium zum Wirtschaftsingenieur mit dem Studienschwerpunkt Produktionsmanagement und Lean Production an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft lernt man das gesamten Produktionssystem zu optimieren. Dazu betrachtet man an der HDBW München, Traunstein und Bamberg zum Beispiel die Grundsätze des „Toyota-Produktionssystems“ oder Themen rund um Entwicklung und Fertigung bis hin zur Fabrikplanung.

Smart Factory/Industrie 4.0 als Schwerpunkt des Bachelorstudiums Wirtschaftsingenieur an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft

Im Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Studienschwerpunkt Smart Factory an der privaten, staatlich anerkannten Hochschule der Bayerischen Wirtschaft setzt man sich mit den Anforderungen der „Industrie 4.0“ auseinander. Die "Intelligente Fabrik" verfolgt das Ziel, Produktionsprozesse so zu entwickeln, dass sie sich selbst organisieren. Dies wird unter anderem durch intelligente Vernetzung und fortschrittliche technische Ausstattung möglich gemacht. Beim Wirtschaftsingenieurwesen-Studium an der HDBW München, Traunstein und Bamberg betrachtet man Bausteine für diese Vision, wie beispielsweise der flexible Einsatz von Maschinen zur individuellen Herstellung von Produkten nach Kundenwunsch oder die Informationstechnik im Unternehmen.

Studienschwerpunkt Energie- und Umweltmanagement im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen an der HDBW München, Bamberg und Traunstein

An der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft wird im Wirtschaftsingenieurwesen-Studium beim Studienschwerpunkt Energie- und Umweltmanagement das Zusammenspiel von Ingenieurwesen und Naturwissenschaft analysiert. Die Studierenden des Wirtschaftsingenieurwesens an der HDBW betrachten Themenfelder rund um Energie, Energieversorgung, aber auch um Umweltschutz. Außerdem wird an der privaten, staatlich anerkannten Hochschule der Bayerischen Wirtschaft in München, Bamberg und Traunstein die Entwicklung nachhaltiger Energiesysteme thematisiert, die in Zukunft eine noch größere Rolle spielen werden.

Business Consulting und Controlling im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft

Beim Studienschwerpunkt Business Consulting und Controlling des Fachbereichs WIng wird an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft neben Grundkenntnissen in den Bereichen Marketing, Unternehmensführung und Organisation vor allem auch die Grundlagen der Beurteilung von Logistik & Unternehmenskennzahlen gelehrt. Eine besondere Rolle dabei spielen an der HDBW München, Traunstein und Bamberg IT-Systeme zur Datenerfassung und- Verwaltung ebenso wie Prozess- und Auswertungstools.

Schwerpunkt Business Analyst im Studium Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft

An der HDBW liegt der Fokus beim Studienschwerpunkt Business Analyst des Bachelorstudiums Wirtschaftsingenieurwesen auf Controlling / Finanz-Themen und insbesondere auf dem Aspekt, wie moderne IT-gestützte Analysetools ausgestaltet und genutzt werden können, um ein Unternehmen mit „real-time“-Daten kennzahlenorientiert zu führen. Um als Bindeglied zwischen Fach- und IT-Abteilung vermitteln zu können, wird an der privaten, staatlich anerkannten Hochschule der Bayerischen Wirtschaft München, Traunstein und Bamberg den WIng-Studierenden des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen betriebswirtschaftliches Wissen in Kombination mit IT-Know-How  angeeignet.

Bachelorstudium zum Wirtschaftsingenieur - mit dem Studienschwerpunkt Technischer Vertrieb und Marketing an der HDBW in München, Bamberg, Traunstein

Bei dem HDBW-Studienschwerpunkt Technischer Vertrieb und Marketing mit dem Abschluss Bachelor of Engineering (B. Eng.) im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen fokussiert man sich auf die effektive Ansprache definierter Zielgruppen über alle online & offline Kanäle hinweg. Wichtig dafür ist eine enge Verzahnung zwischen Vertrieb und Marketing. An der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft in München, Traunstein und Bamberg analysiert man Fachbereich WIng das Kundenverhalten, um auch zukünftige Kundenwünsche erkennen zu können.

Kontakt

089 4567845-0 info@hdbw-hochschule.de Kontaktformular