Navigation überspringen
Studieren an der HDBW in München und Bamberg
Studieren an der HDBW in München und Bamberg Studieren an der HDBW in München und Bamberg Studieren an der HDBW in München und Bamberg

Vita - HDBW Professor Dr. Peter Schulz

HDBW-Professor Dr. Peter Schulz

Funktionen an der HDBW:

Professor für Allgemeine Betriebswirtschaft; insbesondere für Unternehmensführung und betriebliche Leistungsbereiche

Lehrfächer an der HDBW:

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung, Betriebliche Leistungsbereiche

Einführung in das Studium der Wirtschaftswissenschaften, Betriebliche Leistungsprozesse, Einführung in die Organisationsgestaltung, Global Supply Chain Management, Qualitätsmanagement, Einführung in das Wissens- und Informationsmanagement, Human Resources, Multi-Dimensional Leadership, Rechnungswesen, Grundlagen der Bilanzierung, Investition und Finanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung und Controlling, Management kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU), Internationales Management, Nationale- und internationale Unternehmensverantwortung, Wirtschaftsrecht

Berufliche Laufbahn:

Seit Mai 2017 - Hochschule der Bayerischen Wirtschaft Bamberg

Berufung zum Hochschulprofessor für Allgemeine Betriebswirtschaft

2016 - 2017 - Hochschule der Bayerischen Wirtschaft Bamberg

Externer Lehrbeauftragter; Vorlesungen: Rechnungswesen, Grundlagen der Bilanzierung, Investition und Finanzierung, Einführung in die Organisationsgestaltung

2006 - 2011 - HFH Hamburger Fern-Hochschule, StO Nürnberg und bbw Nürnberg

Nebenberufliche Dozententätigkeiten und Lehraufträge: Rechnungswesen, Bilanzierung- und Bewertung, Kosten- und Leistungsrechnung, Buchführung, Bilanzanalyse und Bilanzkritik, Unternehmenscontrolling

1996 - heute - I. K. HOFMANN GmbH, Konzernzentrale Nürnberg

Member of the Executive Committee Hofmann-Group, Chief Financial Officer and Member of Board of Directors (Hofmann, U.S.A.)

Tätigkeitsfelder: Rechnungswesen, Investitionen und Finanzen, Steuern, Konzernrechnungslegung, Konzernplanung und Steuerung, Betreuung ausländischer Tochterunternehmen, Unternehmensberatung und Betreuung

1992 - 1996 - Kennametal-Hertel AG, Fürth

Leiter Finanzbuchhaltung und Rechnungsprüfung

Tätigkeitsfelder:  Hauptbuchhaltung mit Rechnungseingangsprüfung, Erstellung der monatlichen Einzelabschlüsse (nach dem HGB & US-GAAP-Vorschriften), Investition- und Finanzierungsverantwortung

1989 - 1992 - GMN Georg Müller AG, Nürnberg

Leiter Konzernrechnungslegung und Beteiligungen

Tätigkeitsfelder:  Beteiligungsverwaltung und Betreuung, Erstellung des Konzernabschlusses der GMN Georg Müller AG Group

1980 - 1989 - Mitarbeiter der TA Triumph-Adler AG, Nürnberg

Angestellter im Bereich des Rechnungswesens der TA Triumph-Adler AG Group; Tätigkeitsfelder: Finanzbuchhaltung, Beteiligungsverwaltung und Konzernrechnungslegung

1976 - 1980 - Bundeswehr

Ausbildung und Studium

2008 - 2012 - Berufsbegleitendes Doktoratstudium an der UMIT – The Health & Life Science University, Austria - Promotion zum Dr. phil.

Studienschwerpunkte: Pflegewissenschaften, Gerontologie, Demografie

Interdisziplinäre Studienbereiche: Wirtschaftswissenschaften, HR-Management, insbesondere: Personalplanung und –entwicklung, Mathematik und Statistik, Philosophie und Sozialwissenschaften

Thema der Dissertation: „Zum künftigen Personalbedarf in der stationären Altenpflege in Deutschland bis 2050 im Rahmen des demografischen Wandels“

2006 - 2008 - Berufsbegleitendes Fernstudium an der Fachhochschule Nordhessen (Diploma); Studienschwerpunkt: Wirtschaftsrecht

Abschluss: Diplom-Wirtschaftsjurist

2001 - 2005 - Berufsbegleitendes Studium an der HFH Hamburger Fern-Hochschule, Studienzentrum Nürnberg

Hauptstudium: Allgemeine Betriebswirtschaft; Studienschwerpunkte: Rechnungswesen, Internationales Rechnungswesen, Controlling und betriebliches Finanzmanagement

Abschluss: Diplom-Kaufmann (FH)

1997 - 2000 - Berufsbegleitendes Fernstudium an der FernUniversität Hagen/ University of Wales

Studienschwerpunkt: Wirtschaftswissenschaften; insbesondere: Financial Services

Abschluss: Master of Business Administration (University of Wales)

1997- 2000 - Kaufmännische Ausbildung zum geprüften Finanz- und Anlageberater (AfA Hamburg)

1982- 1983 - Ausbildung zum geprüften Bilanzbuchhalter (IHK)

1981 - 1985 - Berufsbegleitendes Teilzeitstudium an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie – VWA Nürnberg

Studienschwerpunkte im Rahmen der Allgemeinen Betriebswirtschaft: Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Volkswirtschaftslehre, Steuerlehre (Sonderfach)

Abschluss:  Wirtschaftsdiplom – Betriebswirt (VWA)

1979 - 1980 - Ausbildung zum Wirtschaftsfachwirt (IHK)

1974 - 1976 - Ausbildung zum Assistenten in wirtschafts- und steuerberatenden Berufen (Steuerfachangestellter)