Navigation überspringen
Studentisches Wohnen in München
HDBW München Studentisches Wohnen in München zur Übersicht 'Studieren an der HDBW'

Unterbringung während des Studiums: Studentisches Wohnen in München

Tipps von der HDBW zum Studentischen Wohnen in München Ist die Wahl für den Studiengang und den Studienort getroffen, kommt als nächstes die Frage nach dem 'wo und wie Wohnen?'. Auch dieser Schritt stellt manchmal eine große Herausforderung dar.

Das zählt auch dann, wenn Du bereits einige Zeit selbstständig wohnst, da jede Stadt etwas andere Gegebenheiten vorweist. Wohnraummangel ist eines der wichtigsten sozialen Themen unserer Gesellschaft und betrifft ganz besonders Großstädte und günstigen Wohnraum.

Gerade für Studierende in München ist die Frage nach dem studentischen Wohnen nicht einfach.

Die Wohnungssituation ist in München besonders angespannt

München ist für seine astronomischen Mietpreise bekannt und schneidet im deutschlandweiten Vergleich nicht gut ab. So sind die Auswirkungen der hohen Mietpreise bis ins weitläufige Umland bemerkbar und betreffen auch viele umliegenden Gemeinde und Städte. Zu Recht stellen sich viele Studierende die Frage, wie das stemmbar sein soll, sofern sie nicht aus München stammen und nicht die Option besteht, bei den eigenen Eltern wohnen zu bleiben.

Natürlich schaffen es genügend Studierende, in München bezahlbar zu wohnen und auch, den eigenen Lebensunterhalt zu finanzieren. Wie man das studentische Wohnen gestaltet, hängt aber auch nicht zuletzt von den eigenen Präferenzen ab. Geteilter Wohnraum ist sozial ausgesprochen interessant, aber durchaus nicht jedermanns Sache.

Tipps der HDBW für die studentische Zimmersuche in München

Die HDBW betreibt selbst kein Wohnheim und vermittelt auch keine Zimmer. Aber wir haben hier die wichtigsten Anlaufstellen zusammengestellt, die an unserem Hochschulsitz in München vorhanden sind, um Euch eine erste Hilfestellung für die Unterkunftssuche in München & im Münchner Umland zu geben. Vom privaten Wohnheim bis zur Studenten-WG, einem Apartment und anderen Wohnformen. Wichtig ist in jedem Fall, dass Ihr Euch frühzeitig kümmert.

Studentisches Wohnen - die wichtigsten Links zum Studentenwerk München

Besonders Wohnheime sind an die Ansprüche von Studierenden angepasst. Hier gibt es von studentischen Wohnheimen über kirchliche Träger bis hin zu private Optionen eine große Auswahl, die in München zur Verfügung stehen.

Zentrale Anlaufstelle ist erstmal das Studentenwerk München - die HDBW ist dort Mitglied und somit können Studierende der HDBW dort alle Leistungen nutzen. Dort erfolgt auch direkt die Anmeldung für die Wohnheimplätze, die das Studentenwerk selbst betreibt. 

Wichtig: Studierende, deren Eltern im Einzugsbereich des Münchener Verkehrs- und Tarifverbundes (MVV) wohnen, können sich nicht um einen Platz in einem Münchner Wohnheim bewerben. Knapp 11.000 Wohnheimplätze in München, Freising und Rosenheim des Münchner Studentenwerks sind zwar enorm, aber bedenkt man, dass es alleine München an den diversen Unis und Hochschulen über 130.000 Studierende gibt, relativiert sich die Zahl.

Was viele nicht wissen: auch Privatzimmer werden über das Studentenwerk München vermittelt - dazu registriert man sich über die Webseite des Studentenwerks und kann nach passenden Angeboten suchen.

Bei privaten Wohnheimen von konfessionellen, Vereins- oder Gemeindeträgern erfolgt die Bewerbung direkt beim Träger. Hier wird teilweise besonderes soziales/politisches Engagement erwartet bzw. ist die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Konfession Pflicht. Bitte informiere Dich hierzu direkt beim Träger und beachte die Bewerbungsfristen und Voraussetzungen. Auch hier sind die Zimmer sind aufgrund der günstigen Mieten beliebt und die Wartelisten lang.

Eine weitere gute Möglichkeit ist das 'Wohnen für Hilfe': Hier wohnen Studierende kostengünstig bei Senioren*innen - als Gegenleistung hilft man bei den Dingen des täglichen Lebens mit - üblicherweise bei Besorgungen, im Haushalt oder Garten, begleitet bei Arztbesuchen oder geht mit den Senior*innen spazieren - je nach Absprache im Einzelfall.

Wohnheime und Appartments für Studierende von kommerziellen Trägern

Die Appartments kommerzieller Träger sind nicht ganz so günstig wie die Wohnheime des Studentenwerks München oder wie die von Kreisstädten oder Vereinen - trotzdem lohnt es sich, wenn Du Dich dort umsiehst. Zum einen sind die Wartezeiten nicht ganz so lang, und die Appartments und Gemeinschaftsanlagen sind genau auf die Bedürfnisse von Studierenden in München abgestimmt.

www.apian-aparthaus.de

www.campus-suedseite.de

www.campusviva.de

www.studentenwohnung-garching.de

www.studentenhaus-domino.de

www.uniapart.de

www.youniq.de

Studentisches Wohnen - fündig werden über Schwarzes Brett, WG-Portale und Münchner Zeitungen

HDBW Hochschulstandort München

Auch wenn wir im Zeitaler der Digitalisierung leben, ist es denkbar, in München ein WG-Zimmer, ein Appartment oder eine Wohnung über einen schnöden Papieraushang auf einem Schwarzen Brett der beiden großen Münchner Universitäten zu finden:

 

Wohngemeinschaften (WGs) sind beliebt, bieten neue soziale Kontakte und sind in der Regel wesentlich günstiger als eine eigene Wohnung. Hier lohnt es sich, auf den einschlägigen Webseiten zu suchen:

www.studenten-wg.de

www.wg-gesucht.de

www.wg-suche.de

www.wohngemeinschaft.de

 

Oftmals wird man auch über Zeitungsannocen fündig. Hier eine Auflistung der wichtigsten regionalen Zeitungen mit den Tagen, an denen dort jeweils Immoanzeigen veröffentlicht werden:

Da die HDBW relativ nah an der Stadtgrenze Münchens liegt, lohnt sich bei der Suche nach einer studentischen Bleibe auch ein Blick auf das Wohnungsangebot im Landkreis, z.B. in den direkt angrenzenden Gemeinden Feldkirchen, Heimstetten, Aschheim, Kirchheim, Haar oder Vaterstetten. Die Anbindung mit Bus und Bahn ist hier ebenfalls gut.

Studentisches Wohnen - notfalls zum Studienstart improvisieren

Hat es mit einer eigenen Studentenbude zum Studienbeginn nicht geklappt, kommt man vielleicht provisorisch bei Freunden oder Bekannten unter. Couchsurfen wäre eine Möglichkeit, oder für kurzfristige Aufenthalte eigenen sich manchmal auch Touristenzimmer, die man über airbnb oder wimdu finden kann.

Oder man nutzt die Ferienvermietung von Wohnheimzimmern. Das Studentenwerk München bietet eine Vermittlungsbörse für Ferienzimmer an. Die bringt Interessent*innen in Kontakt mit Bewohner*innen, die ihr Wohnheimzimmer vorübergehend, zum Beispiel während der Semesterferien oder eines Auslandssemesters, zwischenvermieten wollen.

Weitere Optionen für das studentische Wohnen in München

Die Möglichkeiten darüber hinaus an privaten Wohnraum zu kommen, sind in allen Städten vorhanden. Hierbei kann es sich um einzelne WG-Zimmer, kleine Appartements oder ganze Wohnungen zur Neugründung von WGs handeln. Die folgenden Wege könnten helfen:

Es bestehen trotz allem viele Möglichkeiten für das studentische Wohnen in München. Somit sollte dem Wirtschaftsingenieurwesen-Studium, dem BWL-Studium oder einer der anderen angebotenen Studiengänge an der HDBW nichts mehr im Wege stehen.

Kontakt

+49 (0)89 456 78 45-0 info@hdbw-hochschule.de Jetzt bewerben Kontaktformular