Navigation überspringen
Neuheiten
HDBW - Hochschule der Bayerischen Wirtschaft Neuheiten

Werkstudierende sind die Mitarbeiter von morgen

Die HDBW unterstützt Studierende bereits im ersten Semester dabei, Tätigkeiten als Werkstudentin oder Werkstudent in der Industrie anzunehmen. Davon profitieren Studierende wie auch Unternehmen nachhaltig. Warum das so ist, sagen Armin Gasch, Abteilungsleiter Vertrieb für Fahrsimulatoren bei der Knorr-Bremse AG, Florence Bröcheler, Personalreferentin mit Schwerpunkt Hochschulmarketing bei der Knorr-Bremse AG, und Benjamin Wünsche, Student Wirtschaftsingenieurwesen an der HDBW.

Herr Wünsche, Sie haben bereits im ersten Semester eine fünf Monate dauernde Werkstudententätigkeit bei der Knorr-Bremse AG absolviert. Ist das nicht etwas früh zu diesem Zeitpunkt?

Benjamin Wünsche: Im Gegenteil, denn ich hatte quasi bereits bei Studienbeginn Gelegenheit, die an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft theoretisch erworbenen Erkenntnisse praktisch zu erproben. Zum Beispiel im Bereich internationales Projektmanagement. Außerdem habe ich erste Eindrücke von den Strukturen eines weltweit führenden Herstellers gewinnen können, wie zum Beispiel im Vertrieb und der Projektverwaltung und durfte auch kleinere Research-Aufgaben durchführen.

Frau Bröcheler, Was erwarten Sie für das Unternehmen Knorr-Bremse von einem Werkstudenten wie Herrn Wünsche?

Florence Bröcheler: Ich erhoffe mir Interesse am Unternehmen, dem Produkt und der Firmenphilosophie. Ebenso Begeisterung an Technik und die Neugierde auf neue Aufgaben. Wir erwarten verantwortungsvolles Arbeiten und Wissensdurst, Engagement, Lernbereitschaft und Teamgeist.

Hier können Sie das gesamte Interview mit Florence Bröcheler, Benjamin Wünsche und Armin Gasch lesen

Das könnte auch interessant sein:

Infotage an der HDBW

HDBW Infoabende

Welche Vorteile bietet mir die Wirtschaftsnähe der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft? Wie studiert es sich auf dem HDBW-Campus in München und an...

Brückenkurs Mathematik - HDBW Bamberg

Professor Udo Lunz vom Fachbereich Maschinenbau bietet in Bamberg für alle Studieninteressenten, die ein berufsbegleitendes Studium anstreben, einen...

HDBW Professor Carsten Bartsch mit Finnischen Hochschulkollegen

HDBW goes more international

In dieser Woche waren Ville Hanni und Petri Vainio aus Finnland zu Besuch an der HDBW. Beide kommen von der Hochschule Haaga Helia, einer der größten...

HDBW Teilnahmen an der ZI-Konferenz 2017

ZI-Frühjahrskonferenz 2017 in Bad Soden

Am 15.03.2017 fand in Bad Soden die Deutschland-Konferenz Ideenmanagement statt. Hauptthema dieser Konferenz war die stetige Veränderung der...

Girls'Day 2017 an der HDBW München

Girls'Day an der HDBW!

Am 27. April 2017 bieten wir Schülerinnen die Möglichkeit, mehr über den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen zu erfahren. Und sich auf spielerische...

HDBW Kaminabend - Gastvortrag Freeletics Start-up

Kaminabend: "Mitarbeiterführung in Start-ups"

Am 8.12. 2016 sprach Daniel Sobhani aus der Praxis des rasant wachsenden Unternehmens Freeletics im Rahmen des Leadership-Seminars von Professor...

Noch mehr News auch aus vergangenen Jahren finden Sie im News-Überblick.