Navigation überspringen
Neuheiten
HDBW - Hochschule der Bayerischen Wirtschaft Neuheiten
08.12.2016

Kaminabend: "Mitarbeiterführung in Start-ups"

HDBW Kaminabend - Gastvortrag Freeletics Start-up

Am 8.12. 2016 sprach Daniel Sobhani aus der Praxis des rasant wachsenden Unternehmens Freeletics im Rahmen des Leadership-Seminars von Professor Christoph Engl. Der Freeletics-Geschäftsführer referierte sehr anschaulich über "Herausforderungen der Mitarbeiterführung bei Start-ups" im vollbesetzten Hörsaal 1 an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft.

Der Gastvortrag beim Kaminabend an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft war sehr anschaulich und spannend - Daniel Sobhanis zentrales Anliegen an die Studierenden war "vermeidet die Fehler, die ich selbst in den letzten Jahren gemacht habe"!

 

Unternehmensführung in einem dynamischen, stark wachsendem Start-Up, ein hochqualifiziertes Mitarbeiterteam - hier gab es einiges an Erfahrungen weiterzugeben, denn natürlich lief nicht immer alles rund!

freeletics wurde erst im Juni 2013 gegründete, ist mittlerweile in über 160 Ländern aktiv, hat bereits über 12 Millionen Mitglieder und gehört zu den erfolgreichsten Fitnessbewegungen weltweit.

Besonders als Team setzt Freeletics Maßstäbe: Zusammenhalt, Erfüllung und Leistung sind wichtige Werte im Unternehmen und motivieren das 140-köpfige Team in München und Berlin, Freeletics als international wachsende Sport- und Lifestylemarke weltweit zu etablieren sowie das Produktportfolio ständig zu optimieren und zu erweitern.

Damit kamen und kommen auch immer mehr Spezialisten ins Unternehmen. Hier sind ein paar zentrale Punkte entscheidend - die Mitarbeiter müssen vom Unternehmenszweck 100% überzeugt sein, und die Unternehmenskultur muss Teil der Gesamt-Unternehmensstrategie sein. Sobhanis Rat: "Auch bei dringend benötigten Neueinstellungen, nicht vom Unternehmensstandard abweichen - nach dem Motto: When in doubt, don't hire."

Gastvortrag an der HDBW - Daniel Sobhani, Freeletics
Daniel Sobhani beim Gastvortrag an der HDBW

Mithilfe des stark wachsenden Teams ist freeletics innerhalb von nur drei Jahren zu einem globalen Marktführer der digitalen Fitnessbranche gewachsen. Die App bietet ein ausgeklügeltes digitales Sportprogramm, der Nutzer ist damit Teil einer der größten Fitness-Communities der Welt, die sich digital miteinander vernetzt, gegenseitig motiviert und gemeinsam an ihren persönlichen Zielen arbeitet. 

 

Mittlerweile sind nicht nur weitere Apps dazugekommen - Freeletics Running, Freeletics Gym und mit Freeletics Nutrition ein digitaler Ernährungs-Coach, sondern auch ein Online-Shop für 'Freeletics Wear'.

Im Anschluss an den Vortrag hatten die HDBW Studierenden Zeit für reichlich Fragen - zur bisherigen Erfolgsstory des Unternehmens, zur jetzigen Arbeitsweise, zur weiteren Ausrichtung. Hier stand Daniel Sobhani sehr engagiert Rede und Antwort. 

Danach gab es dann noch ein lebhaftes Get-Together, bei Glühwein auf der Dachterrasse und in der Lounge von ABC Ventures - dem HDBW Gebäudenachbar und Experten für Start-ups.

HDBW Get Together nach dem Gastvortrag Daniel Sobhani, Freeletics
Glühwein & Get Together beim Kaminabend

Das könnte auch interessant sein:

Corona-Pandemie - HDBW lehrt online

Wir lehren & lernen - online!

Das Sommersemester hat zwar am 16. März begonnen, aber wegen der Corona-Pandemie ist der Vorlesungsstart landesweit zur Zeit auf den 20. April...

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft Campus München

HDBW-Infoabende & Beratungsgespräche

Informiert Euch persönlich über die HDBW - aktuell jeweils live und online!

Persönlich | Praxisorientiert | Wirtschaftsnah | Privat | Staatlich...

HDBW-Absolvent Lukas Stojetz, Mitgründer von BarBrain

Gründen im Studium - BarBrain

Schon während des Studiums das eigene Start-up gründen? An der HDBW wird einiges dafür getan, bereits in der Ausbildung

den Gründergeist der...

Studienvorbereitungskurse an der HDBW Bamberg

Vorkurse in Bamberg - Studienstart Wintersemester 2020/21

Am 25. April startet der Vorbereitungskurs für das berufsbegleitende Studium in Bamberg - zum Auffrischen der Mathe- und Technologie-Vorkenntnisse....

HDBW StudiumPlus - AlCapone spielen bei Lieferketten

StudiumPlus - Al Capone spielen

Al Capone – Kriminelle Machenschaften an der HDBW durchspielen! Im Rahmen der Lehrveranstaltung StudiumPlus konnten 30 Studierende aus allen...

HDBW Gebäude in München

Open Campus mit Abi-Prüfungstipps

Die HDBW München öffnete am Samstag, 15. Februar um 10:00 Uhr ihre Pforten für Schüler*innen, die vor ihren Abi- oder FOS/BOS-Abschlussprüfungen...

Weitere News im News-Archiv.

Kontakt

+49 (0)89 456 78 45-0 info@hdbw-hochschule.de Jetzt bewerben Kontaktformular