Navigation überspringen
Neuheiten
HDBW - Hochschule der Bayerischen Wirtschaft Neuheiten
24.05.2017

Kaminabend: "Führungsaspekte der Zukunft"

Gastvortrag Günther Gaßlbauer an der HDBW am 18.05.2017

Am Donnerstag, 18. Mai, fand wieder ein HDBW Kaminabend statt: Günther Gaßlbauer referierte im Hörsaal 1 der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft zum Thema Unternehmensführung. Der Vortrag war trotz bestem Biergartenwetter von HDBW Studierenden wie dem Kollegium gut besucht. Herr Gaßlbauer hat viele Denkanstöße zu unterschiedlichen Führungsstilen gegeben und eine rege Diskussion moderiert. Beim anschließenden Umtrunk bot sich die Möglichkeit eines persönlichen Austausches zwischen Studierenden, Professoren und Herrn Gaßlbauer.

Günther Gaßlbauer ist ein enger Berater des HDBW-Stifters Senator Hubert Stärker, Ehrenpräsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) und referiert auf Einladung von HDBW Professor Dr. Christoph Engl aus dem Fachbereich BWL.

Herr Gaßlbauer blickt auf langjährige, internationale Führungserfahrung bei Unternehmen wie BMW AG München, Andreas STIHL AG & Co. KG, KUKA AG und GGC Consulting GmbH zurück.

Seine vielfältigen Erfahrungen im Personalbereich, operativer Führungsverantwortung, sowie sein breites Know-how aus über 60 national und international von ihm durchgeführten Projekten in den Bereichen Reorganisationen, Veränderungsprozessen, Führungskräfteentwicklung, Strategieentwicklung und Internationalisierung machen ihn zu einem gefragten Experten. 

Und vor allem bei kulturellen Besonderheiten der Führung kennt er sich hervorragend aus und diskutierte daher mit den Studierenden der Hochschule auch über neue und künftige Herausforderungen der Unternehmensführung. 

Herr Gaßlbauer gab viele Denkanstöße zum Thema ‚Führung‘ – warum braucht man überhaupt ‚Führung‘ im Unternehmen? Ist der Vorgesetzte nicht eine Art Pausenclown – oder gar das ‚personifizierte Misstrauen‘? Und was, wenn die Führungskultur eines Unternehmens von zweifelhaften moralischen Werten geprägt ist?

Über verschiedene Führungsmodelle kam Günther Gaßlbauer auch zu Tipps für Berufsanfänger nach dem Studium – denn ‚Führung‘ auf der einen hat ja auch die andere Seite ‚geführt werden‘. Hier sollte man seinen potentiellen Arbeitgeber schon sehr konkret ansehen – was will ich als Mitarbeiter, wofür stehe ich und ist die Kultur des Unternehmens stimmig für mich?

Eine seiner Thesen, die er den Studierenden mitgab: „Wer Menschen führen will, muss Menschen mögen.“ 

 

Das könnte auch interessant sein:

HDBW Online-Tool zur Studienwahl

HDBW-Onlinetool Studiengangswahl

Die Hochschule der Bayerischen Wirtschaft hat ein neues Online-Tool entwickelt, um Studieninteressenten eine erste Hilfestellung bei der Wahl des...

Infotage an der HDBW

HDBW Infoabende

Welche Vorteile bietet mir die Wirtschaftsnähe der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft? Wie studiert es sich auf dem HDBW-Campus in München und an...

BR Wirtschaftsmagazin mehr/wert Drehtermin an der HDBW in München

BR-Dreh mit HDBW Studierenden

Gold als Geldanlage - ob das empfehlenswert ist, darüber streiten sich die Gelehrten. Die Nachfrage hat sich seit der Finanzkrise drastisch erhöht....

Brückenkurs Mathematik - HDBW Bamberg

Professor Udo Lunz vom Fachbereich Maschinenbau bietet in Bamberg für alle Studieninteressenten, die ein berufsbegleitendes Studium anstreben, einen...

HDBW Professor Carsten Bartsch mit Finnischen Hochschulkollegen

HDBW goes more international

In dieser Woche waren Ville Hanni und Petri Vainio aus Finnland zu Besuch an der HDBW. Beide kommen von der Hochschule Haaga Helia, einer der größten...

HDBW Teilnahmen an der ZI-Konferenz 2017

ZI-Frühjahrskonferenz 2017 in Bad Soden

Am 15.03.2017 fand in Bad Soden die Deutschland-Konferenz Ideenmanagement statt. Hauptthema dieser Konferenz war die stetige Veränderung der...

Noch mehr News auch aus vergangenen Jahren finden Sie im News-Überblick.