Navigation überspringen
Neuheiten
HDBW - Hochschule der Bayerischen Wirtschaft Neuheiten
15.01.2018

HDBW-Masterstudiengang - ab SS 2018

BWL Master an der HDBW: Digital Business Modelling and Entrepreneurship

Ab dem Sommersemester 2018 wird an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft der Masterstudiengang „BWL/Digital Business Modelling and Entrepreneurship“ als Vollzeit oder berufsbegleitendes Studium angeboten. Damit werden erstmals die Schwerpunkte „digitale Geschäftsmodelle“ und „Unternehmertum“ kombiniert. Die Vorlesungen sind überwiegend in deutscher Sprache, kombiniert mit englischen Vorlesungen von internationalen Dozenten.

Der neue Studiengang wurde von nationalen und internationalen Experten aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis gemeinsam mit der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft entwickelt - z.B. mit Fabrizio Maria Pini von der MIP School of Management/Politchnico di Milano und Wolfgang Decker, Managing Director für die Themen Mobility und Internet of Things bei Accenture Digital Deutschland. 

Wichtig ist der HDBW dabei die ganzheitliche Betrachtungsweise der Digitalisierung. Generell eingegangen wird auf die Aspekte Kundensicht, Unternehmensführung und Strategie, Prozessmanagement, Technologie und Wettbewerb. Und besonders ist hier die Auseinandersetzung mit den Änderungen und Neudefinitionen von Geschäftsmodellen. Denn die rasante Entwicklung der Digitalisierung bringt vielfältige und neue Herausforderungen für die Unternehmen mit sich. Sowohl für Start-Ups als auch für traditionelle Firmen ist die Erweiterung um internetbasierte Geschäftsmodelle Voraussetzung für die internationale Wettbewerbsfähigkeit. 

Die HDBW verknüpft in ihrem Masterprogramm erstmals europaweit die Schwerpunkte "digitale Geschäftsmodelle" mit "Unternehmertum" und geht damit auf den aktuellen Bedarf der Unternehmen ein. Gelehrt werden den Studierenden die neu geforderten Kompetenzen der Führungs- und Fachkräfte gewohnt praxisnah.

Die Vorlesungen werden je nach Dozent auf Deutsch oder Englisch gehalten. 

Als Vollzeitstudium ist der Abschluss M.A. in 3 Semestern zu erlangen, als berufsbegleitendes Studium in 5 Semestern. Gedacht ist das Masterprogramm für Absolventen eines Bachelorstudiums in BWL, Wirtschaftsingenieurwesen oder (Wirtschafts-) Informatik. Anmeldeschluss für das Sommersemester 2018 ist der 28. Februar 2018.

 

Weitere Infos auf der HDBW-Webseite BWL Master: Digital Business Modelling and Entrepreneurship.

Für alle persönlichen und individuellen Fragen stehen HDBW-Studienberaterin Jutta Eisenschenk und HDBW-Vizepräsident und Studiengangsleiter BWL, Professor Dr. Carsten Bartsch, gerne zur Verfügung. 

 

Das könnte auch interessant sein:

HDBW Speed Dating Infineon

HDBW-Hausmesse mit dualen Praxispartnern

Am Donnerstag, 25. Januar 2018 ab 17 Uhr können Interessenten für ein duales Studium an der HDBW potentielle Praxispartner kennenlernen und sich über...

Hochschule der Bayrischen Wirtschaft - Girls'Day 2018

Girls'Day 2018 an der HDBW

Am 26.04.2018 findet an der HDBW eine Veranstaltung für Schülerinnen anlässlich des jährlich stattfindenden Girls'Day statt. Technisch interessierte...

HDBW Tag der offenen Tür

HDBW-Infoabende & Beratungsgespräche

Welche Vorteile bietet mir die Wirtschaftsnähe der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft? Wie studiert es sich auf dem HDBW-Campus in München und an...

Vorkurs Mathematik an der HDBW

Vorkurs-Mathematik an der HDBW Bamberg

Ab April 2018 wird in Bamberg von Professor Udo Lunz aus dem HDBW-Fachbereich Maschinenbau für alle Studieninteressenten ein Vorkurs Mathematik für...

Praxisprojekt Autonomes Fahren HDBW Traunstein - Maschinenbau-Studierende

HDBW-Praxisprojekt 'Autonomes Fahren'

Berufsbegleitende Maschinenbau-Studierende der HDBW in Traunstein programmieren auf eigenen Wunsch in diesem Semester bei Prof. Dr. Norbert Fritsche...

Neu: HDBW-Onlinetool Studiengangswahl

Studium ja - aber was konkret? Welche Interessen habe ich und wie kann ich diese in meine Studien- und Berufswahl einbringen? Durch die Beantwortung...

Noch mehr News auch aus vergangenen Jahren finden Sie im News-Überblick.