Navigation überspringen
Neuheiten
HDBW - Hochschule der Bayerischen Wirtschaft Neuheiten
23.11.2017

ERFA-Arbeitskreis tagt an der HDBW

ERFA-Kreis mit Zentrum Ideenmanagement an der HDBW-Gruppenfoto

Am Montag, 20.11.2017, hielt der ERFA-Arbeitskreis Ideenmanagement  sein regelmäßiges Treffen an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft ab. Das umfassende Programm sorgte für einen spannenden Tag für die zahlreichen Teilnehmer aus verschiedenen Unternehmen in Bayern, HDBW Kollegium und Studierenden. Im Sommersemester 2017 gab es zum Thema Ideenmanagement ja bereits die gut besuchte 'Studium Plus' Veranstaltung.

Nach der Eröffnung durch Frau Keis (Ideenmanagerin bei Sandoz)  stellte Prof. Matthias Pfeffer die Hochschule vor und erläuterte anschließend das Studium Plus Ideenmanagement, das im letzten Semester erstmalig angeboten wurde.

 

In diesem Modul lernen die Studierenden ihre Kreativität zu fördern und  neu gewonnene Ideen umzusetzen. In der Lehrveranstaltung wurden gemischte Gruppen aus den verschiedenen Studiengängen zusammengestellt. Die Arbeitsaufgabe lautete ein neues Spiel zu entwickeln. Die Ergebnisse waren sehr breitgefächert und deckten viele verschiedene Interessensgebiete ab.

 

Die Studentinnen Sisi Trenkler ( Spiel „Matching Music“) und Bea Kreuzmayr (Spiel „Play the Englineer“) stellten die neu entwickelten Spiele in Vertretung für ihre Gruppen vor dem ERFA-Kreis vor. Bei „Matching Music“ handelt es sich um ein lustiges Brettspiel, bei dem man zu berühmten Melodien, Texte von völlig anderen Musikbranchen singt. „Play the Engineer“ ist ebenfalls ein Brettspiel. Auf spielerische Weise können Studierende damit verschiedene Vorlesungsinhalte erlernen.

ERFA-Kreis mit Zentrum Ideenmanagement an der HDBW-Präsentation im Hörsaal

Nach den Vorträgen berichtete Roland Rausch, Geschäftsführer des Zentrums Ideenmanagement, über den gemeinsamen Interessenskreis. Die Interessensgemeinschaft ZI zählt zu den führenden Plattformen für Ideenmanagement und hilft Unternehmen ihr Innovationsmanagement zu verbessern. Sie bietet eine umfangreiche Unterstützung durch Anstöße für Projekte oder Prozessoptimierungen, gibt aber auch Hilfestellung bei der Weitergabe von Wissen und Fakten.

 

Nach dem Ausflug in die Interessensgemeinschaft Zentrum Ideenmanagement wurden im Workshop verschiedene Spiele gespielt, um neue Innovationstechniken zu erlernen sowie deren Einführung in die Unternehmen zu fördern. Dabei wurden die Teilnehmer in unterschiedliche Gruppen zusammengewürfelt,. Jede Gruppe hatte einen Mentor, der die Zusammenarbeit beobachtete und am Ende seine Erkenntnisse mitteilte. Danach präsentierten die Arbeitsgruppen ihre Ergebnisse.

Begonnen wurde mit einem Managementspiel, bei dem auf die Relevanz der Kommunikation von konkreten Angaben zu Zielen und Aufgaben von Führungskräften an die Mitarbeiter hingewiesen wurde. Ein weiterer Workshop befasste sich mit der Erreichung von Verhaltensänderungen bei Menschen, ohne Verbote, Gebote oder ökonomische Anreize. Berühmte Beispiele hierfür sind die Anordnung der Lebensmittel in Supermärkten, den gut oder schlecht gelaunten Smiley bei Geschwindigkeitsbegrenzungen oder lustige Beschriftungen an Mülleimern. Ziel war es, Ideen zu entwickeln, wie Unternehmen diese sogenannten Nudges umsetzen und damit Mitarbeiter motivieren können..

Das könnte auch interessant sein:

Technikvorkurs Bamberg - Auffrischung in Mathematik vor Studienbeginn

Brückenkurs Mathe Bamberg

Zur optimalen Vorbereitung auf ein berufsbegleitendes Studium mit Start zum Sommersemester 2019 bietet die HDBW in Bamberg einen weiteren Brückenkurs...

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft Campus München

HDBW-Infoabende & Beratungsgespräche

Privat | Praxisorientiert | Wirtschaftsnah | Staatlich anerkannt - was bedeuten diese Schlagworte überhaupt? Welche Vorteile bietet ein Studium an der...

Studierende der HDBW Bamberg - Arbeitsatmosphäre

Berufsbegleitend in Bamberg studieren

Zum kommenden Sommersemester 2019 startet das berufsbegleitende Bachelorstudium in den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre (B.A.),...

HDBW Außenansicht

Hubert-Stärker-Stiftungsprofessur an der HDBW

„Unternehmensnachfolge für den Mittelstand zu gewährleisten." Dies ist eines der Kernanliegen von Dipl.-Kfm. Senator E.h. Hubert Stärker aus Augsburg,...

HDBW Studierende bei der Start-up Night von Bits & Pretzels und bayme vbm

HDBW-Studierende belegen den 1. Platz bei der Start-up Night

Mit ihrem Startup Wieblebub hat eine Gruppe von HDBW Studierenden am 1. Oktober bei der Start-up Night von Bits & Pretzels und bayme vbm, die...

HDBW Shop - Merchandising wie Hoodies, Thermobecher zu kaufen

Hoodies mit HDBW Logo

Im Onlineshop der HDBW gibt es verschiedene Artikel mit dem Logo der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft zu kaufen. Schaut mal rein!

Weitere News im News-Archiv.

Kontakt

089 4567845-0 info@hdbw-hochschule.de Kontaktformular