Navigation überspringen
Duales Studium
Fachbereich BWL Duales Studium zurück zum Fachbereich

Duales Studium BWL an der HDBW München

Das duale Studium der Betriebswirtschaftslehre eröffnet Dir vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und Berufschancen

HDBW-Studierende und ihre Betreuer im Unternehmen /HDBW Praxispartner erzählen vom Dualen Studium

Die verschiedenen Schwerpunkte der Wirtschaftswissenschaften zählen in Deutschland nicht ohne Grund zu den beliebtesten Studiengängen, da sie vielfälltige praktische Einsatzmöglichkeiten bieten. So prägt das wirtschaftliche Geschehen unseren Alltag, ob wir es aktiv mitbekommen oder nicht. Von Zeitungsartikeln, die auf große Unternehmen mit wichtigen Transaktionen hinweisen bis hin zum trendigen Start-Up im eigenen Bekanntenkreis – die Betriebswirtschaftslehre ist omnipräsent.

Das duale Studium der BWL bietet Dir abwechslungsreiche Inhalte sowie verschiedenste Themenschwerpunkte. Das Beste am Studium an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft ist der Praxisbezug, den wir dank unseren namhaften Unternehmenspartner herstellen können. So erhältst du nicht nur eine solide theoretische Basis, sondern knüpfst bereits auf Anhieb wichtige Kontakte, um deine berufliche Karriere aktiv zu gestalten.

 

  • Fachhochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Allgemeine Hochschulreife

Ohne Abitur:

  • Meister bzw. Technikerabschluss oder
  • Abgeschlossene berufliche Fortbildungsprüfung
  • Mindestens 2-jährige, erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit anschließender mindestens 3-jähriger Berufspraxis - beides in einem dem Studiengang verwandten Bereich

Zu allen Studienvoraussetzungen im Detail

  • Kein NC

Studiendauer:

7 Semester mit integrierten Praxisphasen

 

Studienstart:

  • Jeweils zum Wintersemester

Bewerbung:

  • direkt beim Praxispartner und an der HDBW

 

Wintersemester:

1. Oktober - 14. März

(Vorlesungszeit Anfang Oktober bis Ende Januar)

 

Sommersemester:

15. März - 30. September

(Vorlesungszeit Mitte April bis Mitte Juli)

 

Abschluss der Betriebswirtschaftslehre:

Bachelor of Arts (B.A.)

- mit 210 ECTS-Punkten

BWL-Grundlagenstudium - Bachelor:

Grundlagen der Betriebswirtschaft, Marketing, Rechnungswesen, Organisation und Unternehmensführung, Wissens- und Informationsmanagement, Business English, VWL und Recht

 

Fachliche Spezialisierung je nach dem gewählten BWL- Schwerpunkt

 

Zu den Lehrmethoden an der HDBW

Das BWL-Bachelorstudium wird als Duales Studium am HDBW Standort München angeboten:

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München-Riem

  • Monatliche Studiengebühr: 495 €
  • Keine zusätzliche Anmeldegebühr
  • Alle Lehrveranstaltungen & Prüfungsgebühren sind bereits enthalten
  • Beim Dualen Studium zahlt das Praxis-Unternehmen eine monatliche Ausbildungsvergütung

Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre

BWL Studienschwerpunkte an der HDBW

Studienschwerpunkte an der HDBW - auch zum Ausdrucken.
PDF | 900 KB

Download

Welche Inhalte prägen das duale BWL-Studium?

Zentral sind natürlich die Inhalte, sodass neben einigen methodischen Schwerpunkten wie der Statistik u.a. verschiedenste inhaltliche Möglichkeiten zur Spezialisierung dein Curriculum prägen. Um Dir einen besseren Überblick zu verschaffen, findest du im Folgenden die möglichen inhaltlichen Schwerpunkte im Bachelorstudiengang in kompakter Form dargestellt:

 

  • Der Fokus dieses BWL-Studienschwerpunktes liegt auf strategischer und internationaler Unternehmensführung.

    Zudem werden an der HDBW diverse Konzepte der Internationalisierung unter Berücksichtigung kultureller Aspekte und der globalen Wertschöpfungskette betrachtet. Englisch als Fremdsprache ist in diesem Schwerpunkt des BWL-Bachelorstudiums Pflicht – und zusätzlich werden an der HDBW die Grundlagen einer weiteren Fremdsprache nach Wahl gelehrt.

    Mehr Info
  • Touristik- und Hotelunternehmen, Fluggesellschaften, Reiseveranstalter, Messe- und Eventagenturen zählen aktuell zu den aktuell größten Wachstumsbranchen. Nicht zuletzt durch die steigende Nachfrage nach sozialem-, ökologischem- und dem Gesundheits-Tourismus sind dort immer mehr akademisch ausgebildete Fachkräfte mit einem Bachelorabschluss in BWL gefragt. In diesem HDBW- Studienschwerpunkt kommt darüber hinaus der Anwendung von IT-Systemen im Tourismus- und Event-Bereich eine bedeutende Rolle zu.

    Mehr Info
  • Innerhalb des BWL-Bachelorstudiums liegt der Fokus des Studienschwerpunktes Business Analyst an der HDBW auf allen Controlling- und Finanzthemen eines Unternehmens.

    Die Studierenden beschäftigen sich hier insbesondere mit den Aspekten, wie moderne IT-gestützte Analysetools ausgestaltet und genutzt werden können, um ein Unternehmen mit „real-time“-Daten kennzahlenorientiert zu führen.

    Mehr Info
  • Ein wichtiger Teil der Unternehmensstrategie ist es, aktuelle Entwicklungen im Bereich der Informationssysteme und Datenbanken zu kennen und in die Praxis umzusetzen.

    Dazu werden in diesem BWL-Studienschwerpunkt an der HDBW in München neben den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre auch Grundlagen der Informatik gelehrt.

    Mehr Info
  • Im Studiengang BWL an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft liegt der Fokus im Studienschwerpunkt Technischer Vertrieb und Marketing auf der effektiven Ansprache der Zielgruppen eines Unternehmens, über alle Online- & Offline-Kanäle hinweg.

    Wichtig dafür ist eine enge Verzahnung zwischen den Fachgebieten Vertrieb und Marketing. Die Studierenden der Betriebswirtschaftslehre lernen über die Analyse des Kundenverhaltens auch zukünftige Kundenwünsche erkennen zu können.

    Mehr Info
  • An der HDBW werden im BWL-Studium sämtliche Funktionen der Betriebswirtschaftslehre mit ihren grundlegenden Konzepten erläutert.

    Im betriebswirtschaftlichen Studienschwerpunkt Sportmanagement wird den Studierenden der Einsatz ihrer Werkzeuge, insbesondere im Kontext des Sports, vermittelt: Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Business Planning im Sport“? Wie funktionieren Kommunikation, PR und Medienmanagement im Sportbereich?

    Mehr Info
  • Der Fokus im BWL-Studium mit Studienschwerpunkt Wirtschaftsprüfung und Steuern an der HDBW in München liegt auf dem Dreiklang Wirtschaftsprüfung, Steuerwesen sowie IT-Grundlagen & digitale Prüfungsmethoden.

    Die BWL-Studierenden lernen die aktuellsten Anwendungen kennen, denn die Anforderungen an die steuerlichen Berater sowie Prüfer ändern sich durch die zunehmende Digitalisierung der unternehmerischen Prozesse rapide.

    Mehr Info

Wie Du siehst, ist Abwechslung geboten und genügend Freiraum, um deinen persönlichen Schwerpunkt zu wählen. Grundlegende Fächer sind in jedem Fall Teil des Studiums, damit du auch in der Breite mit den nötigen Fähigkeiten im dualen BWL-Studium in Berührung kommst.

Schon gewusst? Neben diesen Bachelorschwerpunkten bieten wir auch den Master of Arts in Digital Business Modelling and Entrepreneurship als weitere Studienmöglichkeit an. Auch stehen dir viele weitere Studiengänge wie der Studiengang Wirtschaftsinformatik / Business Intelligence zur Auswahl.

Semesterübersicht duales BWL-Studium | z.B. Schwerpunkt Internationales Management

Einführung in das Studium der Wirtschaftswissenschaften5 ECTS Einführung in die Volkswirtschaftslehre5 ECTS Einführung in die Wirtschaftsmathematik5 ECTSRechnungswesen5 ECTSWirtschaftsenglisch 1 5 ECTS Wirtschaftsrecht 15 ECTS

Betriebliche Leistungsbereiche5 ECTS Einführung in die Statistik5 ECTS Praxisphase 110 ECTSWirtschaftsenglisch 25 ECTS StudiumPlus - Auswahlfach zur Horizonterweiterung5 ECTS

Einführung in das Wissens- und Informationsmanagement5 ECTS Einführung in die Logistik und Materialwirtschaft5 ECTS Einführung in die Wirtschaftsinformatik5 ECTSGrundlagen der Bilanzierung5 ECTSGrundlagen des strategischen und operativen Marketing5 ECTSZweite Fremdsprache 15 ECTS

Einführung in die Organisationsgestaltung5 ECTS Kosten- und Leistungsrechnung und Controlling5 ECTS Praxisphase 210 ECTSMarketingmanagement5 ECTSZweite Fremdsprache 25 ECTS

Industrieökonomik5 ECTS Multi-Dimensional Leadership5 ECTS Qualitätsmanagement5 ECTSWirtschaftsrecht 25 ECTSInternationale Wirtschaftspolitik5 ECTSInternationales Vertriebs- und Kommunikationsmanagement5 ECTS

Human Ressources5 ECTS Investition und Finanzierung5 ECTSKMU - Management kleiner und mittlerer Unternehmen5 ECTSPraxisphase 310 ECTSStudiumPlus - Auswahlfach zur Schlüsselqualifikation5 ECTS

Global Supply Chain Management 5 ECTS Nationale und internationale Unternehmensverantwortung 5 ECTS StudiumPlus - Auswahlfach zur Orientierungs- und Handlungsqualifikation5 ECTS Bachelorthesis 10 ECTS Bachelorthesis Abschlussprüfung 5 ECTS

Pro Semester werden verschiedenste StudiumPlus Fächer mit je 5 ECTS angeboten. Hier beispielhaft die StudiumPlus Fächer eines Semesters:Über die Ethik des Wirtschaftens und des HandelnsVerhandlungstechnikenChange ManagementInternationale Wachstumsstrategien - ICE LAB LissabonB2B Marketing und Vertrieb 4.0Management von Film und TV Produktionen

Für wen ist das duale Studium in der Betriebswirtschaftslehre geeignet?

Das duale Studium der Betriebswirtschaftslehre an der HDBW in München ist für alle geeignet, die an dem Besten aus zwei Welten interessiert sind. So bieten wir neben der wissenschaftlichen Seite, die jedes Studium prägt, auch die Möglichkeit praxisbezogener zu studieren. Die folgenden drei Möglichkeiten sind gegeben:

  1. Im klassischen Vollzeitstudium lernst Du die theoretischen Grundlagen kennen und verknüpfst diese im späteren Verlauf in einem Praxissemester mit dem tatsächlichen Marktgeschehen.
  2. Stehst du schon im Arbeitsleben und bist an einem zusätzlichen Abschluss interessiert, so ist der berufsbegleitende Weg perfekt auf Dich zugeschnitten.
  3. Eine dritte Option ist der Weg des dualen BWL-Studiums. Dual bedeutet, dass sich die Lehreinheiten an der Hochschule mit praktischen Phasen im Betrieb abwechseln und du somit die Vorteile beider Formen kombinierst. 

 

Das spricht für ein duales BWL-Studium an der HDBW in München

HDBW-Studiengangsleiter Prof. Dr. Carsten Bartsch über das BWL-Studium

Die Möglichkeiten innerhalb des Studiums der BWL sind vielfältig, mit unserem Studienprogramm bleiben Dir die konkreten Umsetzungsmöglichkeiten aber stets selbst überlassen. So kannst du dich ganz speziell fokussieren und dich später auf dem Arbeitsmarkt von deinen Mitbewerbern abheben. Flexibilität ist das Stichwort, welches auch bei der bereits erläuterten Gestaltung des Studiums der BWL zentral ist. So gibt es zwar klare Vorgaben, wie die Anzahl der absolvierten Semester, die jeweiligen Schwerpunkte kannst du Dir aber selbst setzen.

Weitere, vielfältige Informationen rund um das Duale Studium der Betriebswirtschaftslehre an der HDBW, findest Du im Detail hier auf unserer Website. Wir freuen uns von Dir zu hören und auf einen aktiven Austausch!

Kontakt

+49 (0)89 456 78 45-0 info@hdbw-hochschule.de Jetzt bewerben Kontaktformular