Navigation überspringen
Fachbereich Betriebswirtschaftslehre
HDBW Fachbereich Betriebswirtschaftslehre

BWL Studium an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft

HDBW-Studiengangsleiter Prof. Dr. Carsten Bartsch über das BWL-Studium

Schlägst Du morgens manchmal den Wirtschaftsteil einer Zeitung auf? Informierst Du Dich über das aktuelle Wirtschaftsgeschehen und komplexe Marktzusammenhänge?Interessierst Du Dich für Statistiken und Finanzen? Dann ist ein BWL Studium an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft für Dich der ideale Bildungsweg.

Im Zuge eines BWL Studiums gewähren wir Dir nicht nur Einblicke in konventionelle Unternehmensabläufe, sondern wir von der HDBW verschaffen Dir fundierte Kenntnisse über nationale und internationale Steuerungs- und Führungsstile. Von jungen, erfolgsversprechenden Start-Ups bis hin zu den etablierten Global Playern verleihen wir Dir ein ganzheitliches Verständnis komplexer Unternehmensstrukturen.

Als Absolvent eines BWL Studiums an der HDBW verfügst Du über einen umfangreichen Fundus an betriebswirtschaftlicher Expertise.

Die Vielfalt eines BWL Studiums an der HDBW

Analysiere Deine Stärken und Vorlieben und schlage Deinen individuellen Werdegang im Rahmen unseres vielschichtigen BWL Studiums ein. Das Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre an der HDBW bietet Dir dabei folgende Schwerpunkte:

BWL Masterstudium an der HDBW

Das Master-BWL Studium wird im Zusammenhang mit unserer internationalen Ausrichtung ausschließlich auf Englisch absolviert. Es ermöglicht Dir, den Abschluss als Master of Arts mit dem Schwerpunkt Digital Business Modelling and Entrepreneurship zu erlangen.

HDBW-Professor Prof. Dr. Carsten Bartsch

"Egal ob Großkonzern, Mittelstand oder Start-up, bei uns an der HDBW lernst Du den theoretisch-konzeptionellen Werkzeugkasten der BWL kennen und so beherrschen und anwenden, wie Du es für DEINE ganz persönliche Karriere brauchst. In kleinen Gruppen, auf dem neuesten Stand von Wirtschaft und Wissenschaft, in persönlicher Atmosphäre und mit Professoren, die nicht nur die Wissenschaft, sondern auch die Unternehmenspraxis aus eigener Erfahrung kennen!"

Professor Dr. Carsten Bartsch,
HDBW-Studiengangsleiter BWL

BWL-Studium an der HDBW - Heimat für Karrieren

Dank unserer engen Zusammenarbeit mit zahlreichen Praxisförderern aus renommierten bayerischen und internationalen Konzernen baust Du Dir bereits im Verlauf Deines BWL Studiums ein wertvolles Netzwerk an Unternehmenskontakten auf. Finde somit Deinen zukünftigen Arbeitgeber eventuell schon während Deines BWL Studiums an unserer Hochschule oder bereite Deine Laufbahn als Gründer / Selbstständiger Deines eigenen Unternehmens gezielt vor.

Eine akademische Ausbildung bei der HDBW kann Dir zu einer aussichtsreichen Karriere verhelfen – nutze auch Du diese große Chance für einen vielversprechenden Einstieg ins Berufsleben mit Deinem BWL Studium an der HDBW. Und neben dem BWL Studium stehen Dir an der HDBW weitere Studiengänge wie Wirtschaftsinformatik / Business Intelligence oder Wirtschaftsingenieurwesen zur Auswahl.

 

Bachelorstudium BWL

  • Generell: Kein NC

Bachelorstudium:

  • Fachhochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Auch ohne Abitur bei entsprechend beruflicher Vorbildung

Alle Studienvoraussetzungen im Detail

Studiendauer Bachelor - je nach Studienzeitmodell:

  • Vollzeit: 6 Semester + 1 Praxissemester
  • Dual: 7 Semester
  • Berufsbegleitend: 8 + 1 Semester

Studienstart:

  • Jeweils zum Wintersemester

Bewerbungsfrist:

30. September

 

Dauer Wintersemester:

1. Oktober - 14. März

(Vorlesungszeit Anfang Oktober bis Ende Januar)

 

Dauer Sommersemester:

15. März - 30. September

(Vorlesungszeit Mitte März bis Mitte Juli)

 

Abschluss:

Betriebswirtschaftslehre, Bachelor of Arts (B.A.), 210 ECTS

Was sind ECTS?

BWL-Studium - Grundlagenfächer Bachelor:

Grundlagen der Betriebswirtschaft, Marketing, Rechnungswesen, Organisation und Unternehmensführung, Wissens- und Informationsmanagement, Business English, VWL und Recht

Fachliche Spezialisierung je nach dem gewählten BWL- Schwerpunkt.

BWL Bachelorstudium Vollzeit, Dual, Berufsbegleitend

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München-Riem

 

BWL Bachelorstudium Berufsbegleitend:

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)
Lichtenhaidestraße 15
96052 Bamberg

 

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)
Gewerbepark Kaserne 17
83278 Traunstein

Die monatliche Studiengebühren im Studiengang Betriebswirtschaftslehre betragen:

  • 495 € Vollzeit- und Duales Bachelorstudium BWL
  • 385 € Berufsbegleitendes Bachelorstudium BWL
  • Keine zusätzliche Anmeldegebühr
  • Alle Lehrveranstaltungen & Prüfungsgebühren sind bereits enthalten

Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre

BWL Studienschwerpunkte an der HDBW

Studienschwerpunkte an der HDBW - auch zum Ausdrucken.
PDF | 900 KB

Download

BWL Masterstudium Digital Business Modelling and Entrepreneurship

Abgeschlossenes Bachelorstudium der:

  • Betriebswirtschaftslehre oder
  • Wirtschaftsingenieurwesen oder
  • (Wirtschafts-) Informatik

Weitere Studiengänge auf Anfrage bei der HDBW Studienberatung

 

ECTS: 

  • 210 ECTS
  • Falls im Bachelorstudium nur 180 ECTS eingebracht wurden, kann an der HDBW ein zusätzliches Semester vorab mit 30 ECTS absolviert werden
  • Berufserfahrung ist keine Voraussetzung, aber vorteilhaft
  • Unterrichtssprache Englisch – Niveau B2 erforderlich

Studiendauer:

3 Semester Vollzeitstudium

5 Semester berufsbegleitendes Studium

 

Studienstart:

  • Jeweils zum Winter- und Sommersemester

Bewerbungsfrist:

30. September für das WS

28. Februar für das SoSe

 

Sommersemester:

15. März - 30. September

(Vorlesungszeit Mitte März bis Mitte Juli)

 

Wintersemester:

1. Oktober - 14. März

(Vorlesungszeit Anfang Oktober bis Ende Januar)

 

 

Abschluss - Digital Business Modelling and Entrepreneurship:

Master of Arts (M.A.)

- mit 90 ECTS-Punkten. Bachelor & Masterstudium somit insgesamt 300 ECTS-Punkte.

Masterstudium Digital Business Modelling and Entrepreneurship - im HDBW Fachbereich Betriebswirtschaftslehre:

Principles of Business Modelling and E-Business, Principles of Entrepreneurship for Start-Ups, Digital Culture - Trend Analysis and creative combination, Principles of Business Law for Entrepreneurs, Strategy and Innovation Management, Entrepreneurial Finance and Financial Planning, Digital Value Chain Management, Creating and Managing Customer Experience, Business Analytics and Data Management, Digital Marketing, Product and Service Design, Intrapreneurship and Change Management for Digital Enteprises, Management of heterogeneour teams over corporate lifecycles. 

 

Zu den Lehrmethoden an der HDBW

Das Masterstudium Digital Business Modelling and Entrepreneurship wird am HDBW Standort München angeboten:

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW)
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München-Riem

Monatliche Studiengebühren:

  • 650 € Vollzeit
  • 410 € Berufsbegleitend
  • Keine zusätzliche Anmeldegebühr
  • Alle Lehrveranstaltungen & Prüfungsgebühren sind bereits enthalten

Möglichkeiten der Studienfinanzierung - BAföG, Stipdendien und Studiendarlehen

Masterstudiengang an der HDBW

Masterstudium HDBW - Titelseite Infoflyer

Digital Business Modelling & Entrepreneurship - auch zum Ausdrucken.
PDF | 350 KB

Download

Semesterübersicht Bachelorstudium BWL | Vollzeitstudium

Einführung in das Studium der Wirtschaftswissenschaften5 ECTS Einführung in die Volkswirtschaftslehre5 ECTS Einführung in die Wirtschaftsmathematik5 ECTSRechnungswesen5 ECTSWirtschaftsenglisch 1 5 ECTS Wirtschaftsrecht 15 ECTS

Betriebliche Leistungsbereiche5 ECTS Einführung in die Organisationsgestaltung5 ECTS Einführung in die Statistik5 ECTSKosten- und Leistungsrechnung und Controlling5 ECTSWirtschaftsenglisch 25 ECTS StudiumPlus - Auswahlfach zur Horizonterweiterung5 ECTS

Einführung in das Wissens- und Informationsmanagement5 ECTS Einführung in die Logistik und Materialwirtschaft5 ECTS Einführung in die Wirtschaftsinformatik5 ECTSGrundlagen der Bilanzierung5 ECTSGrundlagen des strategischen und operativen Marketing5 ECTS

 

Ein weiteres Fach - je nach gewähltem Studienschwerpunkt:Zweite Fremdsprache 1 oder5 ECTSProduct Lifecycle Management oder5 ECTSGrundlagen des strategischen und operativen Controlling oder5 ECTSWirtschaftliches Prüfungswesen5 ECTS

Human Ressources5 ECTS Investition und Finanzierung5 ECTS KMU - Management kleiner und mittlerer Unternehmen5 ECTSStudiumPlus - Auswahlfach zur Schlüsselqualifikation5 ECTS

 

Zwei weitere Fächer - je nach gewähltem Studienschwerpunkt:Zweite Fremdsprache 2 oder5 ECTSMarketingmanagement oder5 ECTSMaterial- und Informationsflusssysteme oder5 ECTSDatenbanken oder5 ECTSBetriebliche Anwendungssysteme oder5 ECTSGrundlagen des Tourismus und Eventmanagement oder5 ECTSHospitality Management oder5 ECTSSportmarketing oder5 ECTSBusinesssplanning und Finanzen im Sport oder5 ECTSGrundlagen der Internationalen Rechnungslegung oder5 ECTSGrundlagen der Konzernrechnungslegung5 ECTS

Industrieökonomik5 ECTS Multi-Dimensional Leadership5 ECTS Qualitätsmanagement5 ECTSWirtschaftsrecht 25 ECTS

 

Zwei weitere Fächer - je nach gewähltem Studienschwerpunkt:Internationale Wirtschaftspolitik oder5 ECTSInternationales Vertriebs- und Kommunikationsmanagement oder5 ECTSBusiness Intelligence und Data Warehouse oder5 ECTSBusinessplanung oder5 ECTSProdukt- und Innovationsmanagement oder5 ECTSDatenschutz und IT-Sicherheit oder5 ECTSEventplanung und -management oder5 ECTSKommunikation, PR und Medienmanagement im Sport oder5 ECTSIT-Anwendungen im Tourismus oder5 ECTSGrundzüge der Ertragsbesteuerung oder5 ECTSGrundzüge der Umsatzbesteuerung5 ECTS

Praxisphase 30 ECTS

Global Supply Chain Management 5 ECTS Nationale und internationale Unternehmensverantwortung 5 ECTS StudiumPlus - Auswahlfach zur Orientierungs- und Handlungsqualifikation5 ECTS Bachelorthesis 10 ECTS Bachelorthesis Abschlussprüfung 5 ECTS

HDBW-Professoren & -Dozenten BWL

HDBW-Professor Prof. Dr. Carsten Bartsch

Prof. Dr. Carsten Bartsch
Fachbereich BWL:
Marketing

Vita: Carsten Bartsch

HDBW Dozentin Michaela Braun

Michaela Braun
Fachbereich BWL/ Wirtschaftsingenieurwesen:
Dozentin Wirtschaftsrecht

Vita: Michaela Braun

HDBW-Professor Prof. Dr. Florian Egger

Prof. Dr. Florian Egger
Fachbereich BWL:
Rechnungswesen

Vita: Florian Egger

HDBW-Professor Dr. Christoph Engl

Prof. Dr. Christoph Engl
Fachbereich BWL:
Dozent Human Resources

Vita: Christoph Engl

HDBW Professor Steffen Hermann

Prof. Dr. Steffen Hermann
Fachbereich BWL:
Allgemeine BWL, Marketing

Vita: Steffen Hermann

HDBW-Dozent Carsten Hirschberg

Carsten Hirschberg
Fachbereich BWL/ Wirtschaftsingenieurwesen:
Dozent Logistik

Vita: Carsten Hirschberg

HDBW-Professor Prof. Dr. Jost Jacoby

Prof. Dr. Jost Jacoby
Fachbereich BWL:
Controlling

Vita: Jost Jacoby

HDBW-Professorin Dr. Sabine Rathmayer

Prof. Dr. Sabine Rathmayer
Fachbereich Wirtschaftsinformatik:
Wissens- und Informationsmanagement

Vita: Sabine Rathmayer

HDBW Professor Dr. Christian Schmitt

Prof. Dr. Christian Schmitt
Rechnungswesen und Controlling

Vita: Christian Schmitt

HDBW-Professor Dr. Peter Schulz

Prof. Dr. Peter Schulz
Allgemeine BWL

Vita: Peter Schulz

HDBW Dozent Dr. Peter Thelen

Peter Thelen
Fachbereich BWL/ Wirtschaftsingenieurwesen:
Dozent VWL

Vita: Peter Thelen

Liste der Studienfächer im Bachelorstudium BWL an der HDBW

  • Einführung in das Studium der Wirtschaftswissenschaften
  • Einführung in die Wirtschaftsmathematik
  • Rechnungswesen
  • Wirtschaftsrecht 1, 2
  • Einführung in die Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsenglisch 1, 2
  • Einführung in de Wirtschaftsstatistik
  • Betriebliche Leistungsbereiche
  • Einführung in die Organisationsgestaltung
  • Investition und Finanzierung
  • Einführung in das Wissens- und Informationsmanagement
  • Grundlagen des strategischen und operativen Marketings
  • Grundlagen der Bilanzierung
  • Einführung in die Logistik und Materialwirtschaft
  • Einführung in die Wirtschaftsinformatik
  • Management keiner und mittlerer Unternehmen (KMU)
  • Human Resources
  • Kosten- und Leistungsrechnung und Controlling
  • Multi-Dimensional Leadership
  • Qualitätsmanagement
  • Industrieökonomik
  • Nationale und internationale Unternehmensverantwortung
  • Global Supply Chain Management
  • Studium Plus 1 - Horizonterweiterung, 2 – Schlüsselqualifikationen, 3 – Orientierungs- und Handlungsqualifikation
  • Fachliche Spezialisierungsfächer gemäß der Wahl des jeweiligen Studienschwerpunktes:
    Internationales Management - Business Analyst - Management Information Systems - Technischer Vertrieb & Marketing – Sportmanagement - Event- & Tourismusmanagement - Wirtschaftsprüfung & Steuern

Deine Möglichkeiten im Rahmen eines BWL Studiums an der HDBW

Neben der Vielfalt der Wahlmöglichkeiten von unterschiedlichen Schwerpunkten bei einem BWL Studium an der HDBW bieten wir unseren Studierenden zudem verschiedene Arten, die Studiengänge zu durchlaufen: 

Dein individuelles BWL Studium

Ein BWL Studium an der HDBW überzeugt noch mit weiteren Vorteilen: Unser erfahrenes Team an renommierten Professorinnen und Professoren unterrichtet Dich in kleinen Studiengruppen. So profitierst Du neben Deiner individuell gewählten Struktur innerhalb des BWL Studiums zusätzlich von einer persönlichen Atmosphäre und gezieltem Coaching. Dadurch erlangst Du Deine Lernziele schneller und effizienter.

Aufgrund der engen Verbindung des BWL Studiums mit der Praxis wirst Du optimal auf die reale Unternehmenswelt vorbereitet. Denn nach unserer Prämisse zählt nicht nur das theoretische Können, sondern die gekonnte Umsetzung in der angewandten Wirtschaft ist es schließlich, die Dich als einen unserer Studierenden zu einem potenziellen Kandidaten interessierter Personalchefs macht.

Nutze Deine Chance mit einem BWL Studium an der HDBW und öffne Dir selbst sämtliche Möglichkeiten für Deinen künftigen Traumberuf als Betriebswirt / Betriebswirtin.

Internationales Management - ein Schwerpunkt im BWL-Studium an der HDBW in München

Der Fokus des Studienschwerpunktes "Internationales Management" im Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre liegt auf strategischer und internationaler Unternehmensführung. Zudem werden an der privaten, staatlich anerkannten Hochschule der Bayerischen Wirtschaft in München, Bamberg und Traunstein diverse Konzepte der Internationalisierung unter Berücksichtigung kultureller Aspekte und der globalen Wertschöpfungskette betrachtet. Englisch als Fremdsprache ist in diesem Schwerpunkt des BWL-Bachelor-Studiengangs Pflicht - zusätzlich werden an der HDBW die Grundlagen einer weiteren Fremdsprache nach Wahl gelehrt.

Studium der Betriebswirtschaftslehre: Schwerpunkt 'Business Analyst' an der HDBW Hochschule in München, Bamberg, Traunstein

An der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft liegt der Fokus des Studienschwerpunktes 'Business Analyst' innerhalb des Bachelorstudiums der Betriebswirtschaftslehre auf Controlling/Finanz-Themen. Die Studierenden im Fachbereich BWL beschäftigen sich insbesondere mit den Aspekten, wie moderne IT-gestützte Analysetools ausgestaltet und genutzt werden können, um ein Unternehmen mit „real-time“-Daten kennzahlenorientiert zu führen.

BWL-Studium an der HDBW, Hochschule für angewandte Wissenschaften - Schwerpunkt 'Management Information Systems'

Ein wichtiger Teil der Unternehmensstrategie ist es, aktuelle Entwicklungen im Bereich der Informationssysteme und Datenbanken zu kennen und in die Praxis umzusetzen. Dazu werden in diesem BWL-Studienschwerpunkt an der HDBW in München, Bamberg und Traunstein neben den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre auch Grundlagen der Informatik gelehrt.

Technischer Vertrieb und Marketing - HDBW Bachelorstudium Betriebswirtschaftslehre in München, Bamberg, Traunstein

Innerhalb des Studiengangs BWL an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft fokussiert man sich beim Schwerpunkt 'Technischer Vertrieb und Marketing' auf die effektive Ansprache der Zielgruppen über alle online & offline Kanäle hinweg. Wichtig dafür ist eine enge Verzahnung zwischen den Fachbereichen Vertrieb und Marketing. Die Studierenden der Betriebswirtschaftslehre lernen über die Analyse des Kundenverhaltens auch zukünftige Kundenwünsche erkennen zu können.

Sportmanagement als Schwerpunkt im BWL-Studium an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft

An der privaten, staatlich anerkannten Hochschule der Bayerischen Wirtschaft für angewandte Wissenschaften werden im BWL-Studium sämtliche Funktionen der Betriebswirtschaftslehre mit ihren grundlegenden Konzepten erläutert. Den BWL-Studierenden wird der Einsatz ihrer Werkzeuge, insbesondere im Kontext des Sports, vermittelt: Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Business Planning im Sport“? Wie funktionieren Kommunikation, PR und Medienmanagement im Sportbereich?

Bachelorstudium Betriebswirtschaftslehre - der Studienschwerpunkt Event und Tourismusmanagement an der HDBW

Die Hochschule der Bayerischen Wirtschaft richtet sich mit dem BWL-Studiengang Event- und Tourismusmanagement an eine der aktuell größten Wachstumsbranchen: Touristik- und Hotelunternehmen, Fluggesellschaften, Reiseveranstalter, Messe- und Eventagenturen. Nicht zuletzt durch die steigende Nachfrage nach sozialem-, ökologischem- und dem Gesundheits-Tourismus sind in dieser Branche immer mehr akademisch ausgebildete Fachkräfte mit einem Bachelorabschluss in BWL gefragt. Darüber hinaus kommt der Anwendung von IT-Systemen im Tourismus- und Event-Bereich eine bedeutende Rolle zu. 

Wirtschaftsprüfung und Steuern - Hochschule der Bayerischen Wirtschaft - Studienschwerpunkt im Studiengang BWL

Der Fokus des Studiengangs Betriebswirtschaftslehre mit dem Studienschwerpunkt 'Wirtschaftsprüfung und Steuern' liegt auf dem Dreiklang Wirtschaftsprüfung, Steuerwesen sowie IT-Grundlagen & digitale Prüfungsmethoden. Die BWL Studierenden lernen die aktuellsten Anwendungen kennen, denn die Anforderungen an die steuerlichen Berater sowie Prüfer ändern sich durch die zunehmende Digitalisierung der unternehmerischen Prozesse rapide.

Kontakt

+49 (0)89 456 78 45-0 info@hdbw-hochschule.de Jetzt bewerben Kontaktformular